Frankfurter Münzhandlung E. Button [Editor]
Gold- und Silbermünzen, die Sammlung des Herrn v. St. (3. Teil): Antike, Mittelalter, Neuzeit, Europa, Ausland, Orden, Gold, numismatische Bücher ; Versteigerung: Dienstag, den 2. März 1943 und ff. Tage (Katalog Nr. 90) — Frankfurt am Main, 1943

Page: 86
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/button1943_03_02/0092
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
86

Orden und Ehrenzeichen

Orden und Ehrenzeichen

2604 Baden. Kleinod des Ordens vom Zählinger Löwen. Goldenes grün email-
liertes Kreuz. Zwischen den Armen Verzierungen, [m Rund Stammschloß
Zähringen. Rs. Löwe. Trost S. 20. Vorzüglich mit Originaletui. 160.—

2605 Ritterkreuz II. Klasse des gleichen Ordens. Wie vorher, die Verzierungen
zwischen den Armen sind aus Silber. Trost S. 20/21. Vorzüglich. Mit Bund und
in Originaletui. 25.—

*2606 Großkreuz des Ordens Bertholds [. von Zähringen. Goldenes (siiber.verg.) acht-
spitziges Kreuz, weiß emailliert, goldene Kugeln an Krone, mit Kronen in den
Armwinkeln und Schwert e r n. Im Rund Namenszug. Rs. Krone. Mit g o 1 -
d euer Kette (585 f., 122 g) und gold. Bruststern (silberverg.) mit r. springendem
Reiter und Devise. Band rot mit goldener Einfassung. Trost S. 20. Im Original-
etui. Vorzüglich. 400.—

*2607 Bayern. Großkreuz des Militärverdienstorden. Blauemaill., achtspitziges Kreuz
mit gold. Flammen i. d. W. Blauweiß. Mittelschild mit gekrönt. L; hierzu acht-
strahl, silb. Stern mit aufgelegtem Kreuz wie vorher. Band: weiß m. blauen
Seitenstr. In Originaletui. Vorzüglich. 120.—

2608 Derselbe Orden für Kriegsverdienst mit gekreuzten Schwertern. Mit Band. In
Originaletui. Vorzüglich. 150.—

2609 Militärverdienstorden 4. Klasse mit Krone und Schwertein. Silbernes blau-
emailliertes achtspitziges Kreuz. Zwischen den Armen Flammen; oben Krone.
Gekröntes L. Rs. Löwe. Mit Band in Originaletui. Vorzüglich. 35.—

2610 Derselbe ohne Krone und Schwerter. Sonst wie vorher. Mit Band im Original-
etui. S. schön. , 30.—

*2611 Braunschweig. Hausorden Heinrichs d. Löwen. Gold, hellblaues Kreuz an rot
unterlegter Krone hängend, i. d. W. d. Kreuzes gekröntes W; im Mittelschild 1.
spring. Roß, hierzu ächtstrahl, silb. Stern mit aufgelegtem Kreuz in. Mittelschild
mit Devise und gekr. W. Band hochrot m. gelben Bordstreifen. Vgl. Gritzner70.
In Originaletui. Vorzüglich. 180.—

2612 Bulgarien. Nationaler Verdienstorden für Militärverdienst. Kommandeurkreiiz.
Silbervergoldetes rot emailliertes Kreuz mit Krone. Im Rund Monogramm i.
Eichenkranz. Rs. Löwe. Mit Schwertern. Band gelb mit schwarzweißen Seiten-
streifen. Trost S. 28. Vorzüglich in Originaletuiv • 60.—

2613 Deutsches Reich. Chinadenkmünze aus Bronze für Kämpfer 1901. Adler be-
kämpft Drachen. Rs. Gekr. W. 35 mm. Mit Band. S. schön. 6.—

2614 Südwestafrika. Denkmünze aus Bronze für Kämpfer. Kopf der Germania 1.
Rs. Gekr. WII. Heß u. Sehr. 402. Mit Band und 3 Spangen ORANJE, KARAS-
BERGE und GROSS-NAMALAND. Vorzüglich. 10.—

2615 Frankreich. Offizierskreuz des Ordens der Ehrenlegion. Goldenes weiß-
emailliertes fünfarmiges Kreuz auf Eichenlaub an einem Lorbeerkranz. Rund:
Freiheitskopf. Rs. 2 Fahnen. 40 mm. Mit rotem Band. Vorzüglich. 38.—

*26l6 Ein weiteres Exemplar mit Band und Rosette. Vorzüglich. In Originaletui. 40.—

2617 Hamburg. Hanseatenkreuz. Rotemailliertes silb. Kreuz mit Stadtwappen. Rs.
„Für Verdienst / im / Kriege / 1914." Mit Band in Originaletui. Vorzügl. 20.—

2618 Hessen (Großherzogtum). Bruststein zum Großkreuz des Ludwigorden. Zum
Aufnähen. Achtstrahliger Stern. Im Rund i. Lorbeerkranz GOTT, / EURE, /'
VATER/LAND. Trost S. 34. Schön. 15.-

*2619 Großkreuz des Verdienstordens Philipps d. Großmütigen; Von Krone über-
höhtes, weißemailliertes Kreuz mit blauem Medaillon, worin die gold. Büste
Phil. d. Gr., im Rv. d.'hess. Löwe; hierzu achtstrahliger silb. Stern mit ähnl.
Medaillon, über welchem gold. Krone. Band hochrot, mit sehr schmalen blauen
Bordstreifen. Vorzüglich in Originaletui. 120.—

*2620 Hohenzollern-Sigmaringen. Ehrenkreuz 1. Kl. mit Schwertern des fürstl. hohen-
zollerschen Hausordens. Silbervergoldetes weißemailliertes Kreuz auf Eichen-
laub. Im Rund gekr. Wappen. Zum Anstecken. Gritzner S. 158. In Original-
etui. Vorzüglich. 45.—
loading ...