Frankfurter Münzhandlung E. Button [Editor]
Goldmünzen - Antike, Mittelalter, Neuzeit, bedeutende Serien Schwalbach und Reichsgeld -, Kunstmedaillen, numismatische Bücher: Versteigerung: Dienstag, den 4. Januar 1944, und ff. Tage (Katalog Nr. 91) — Frankfurt am Main, 1944

Page: 14
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/button1944_01_04/0020
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
14

Mittelalter

*373 Wenzel I. 1230—53. Brakteat. Gekrönter Kopf unter Bogen mit drei Türmen.

27 mm. Schön. 45.—
374 Premysl Ottokar II. 1253—87. Brakteat. Gekrön., doppelgeschwänzter Löwe 1.

stehend. Wulstrand. Fi. XXII, 2. 26 mm. Sehr schön. 30.—
*375 Brakteat. Gekrön., doppelgeschwänzter Löwe 1. schreitend, Wappen auf der

Brust. 24,5 mm. Sehr schön, 40.—

*376 Brakteat. Gekrönter mit Schwert r. 25 mm. Fi. XXII, 21. Schön. 35.-

377 Brakteat. Gekrön. Kopf v. vorn. Fi. XXXII, 5. Kyselovice. 17 mm. Schön. 20.—

378 Kl. Brakteat. Kopf 1. Fi. XXXII, 6. Kyselovice. Sehr schön. 20.-

379 Kl. Brakteat. Pferd 1., darüber Wäppchen. Fi. XXXII, 16. Schön. 15.-

380 Wenzel IL 1278—1305. Kl. Brakteat. Gekrön. Brustb. v. vorn mit zwei Rosetten.
Fi. XXXII, 23. Schön. 18.—

381 Brakteat. Brustb. mit Schwert u. Lilie. Fi. XXXII, 45. 20 mm. S. g. e. 15.-

382 Prager Groschen. Doppelte Umschrift. Krone. Rs. Der böhm.Löwe. Vorzügl. 15.—

383 Prager Groschen. Wie vorher. Schön. 12.-

384 Prager Groschen. Schön und s. g. e. . ä 10.—/8.—

385 Johann v. Luxemburg. 1310—46. Prager Groschen. Wie vorher. S. g. e./sehr
schön. ä 8.—/12.—

386 Karl I. 1346—78. Prager Groschen. Wie vorher. S. g. e. 7.—

387 Wenzel IV. 1378—1419. Prager Groschen. S. g. e. 6.—

388 Georg v. Podebrad. 1458—71. Prager Groschen. Wie vorher. Sehr schön. 10.

389 Wladislaus IL 1471—1516. Prager Groschen. Wie Nr. 382. S. g. e. 7.—

390 Prager Groschen. Schön. 8.—

391 Hussitenzeit. 1420—36. Einseit. Löwenpfennige. Meist s. g. e. 22 St. Zus. 18.-

392 Hussitenzeit. 1420—36. Löwenpfg.; Sigismund. Görlitzer Pfennig etc. 8 Var.
Schön. Zus. 8.—

*393 Mähren. Brakteat 13. Jahrh. Brustb. des Herzogs v. vorn unter gekrön.
Kopf mit Flügeln. Hoch- u. Perlrand. 24 mm. Vorzügl. 25.—

394 Ungarn. Bela. III. 1174—96. Kl. Brakteat. Lockiger Kopf in Diadem 1.
Rupp. 117. Wh. 59. 15 mm. Sehr schön. 15.-

395 Oppeln, Fürstentum. Hohlheller nach 1420. Adler mit ausgebreiteten
Schwingen 1. blickend. Friebg. 483/84. Schön. 5.—

Nachtrag

396 Rom. Carisia. Denar. Büste der Juno Monetär. Rs. Münzwerkzeuge. Bab. 1.
Sehr schön. 35.—

397 Marcia. Denar. Kopf des Ancus Marcius r. Rs. Reitermonument auf Aequadukt.
Bab. 28. Vorzüglich. 40.—

398 Plautia. Denar. Romakopf r. Rs. Die Dioscuren r. sprengend. B. 1 (Frs. 5.—).
Schön. 40.—

*399 Pompeia. Kopf des Pompeius d. Älteren r. zwischen Praefericulum. Rs. Eeptun 1.

mit Acrostolium, den Fuß auf Prora, zwischen den catanäischen Brüdern

Anapos u. Amphinomos, die ihre Eltern auf den Schultern tragen. Bab. 27.

Coh. I 5, 17. Vorzüglich. Selten. 180.-
400 Tituria. Denar. Kopf des Sabinerkönigs Tatius r. Rs. Raub der Sabinerinnen.

Bab. 1. 35.—
*401 Volteia. Serratus. Kopf des Jupiter r., dahinter A. Rs. Europa auf dem

Stiere r., Schleier über ihr Haupt hebend; i. F. 1. Blitz, unter dem Stier: Efeublatt.

Bab. 6 (Frs. 30.—). Selten. 90.—
*402 Julius Caesar. 44 v. d. Z. Denar. Büste der Venus r. mit aufgestecktem Haar

und Diadem. Rs. Aenas 1. schreitend, auf seiner Schulter den Vater Anchises,

mit der vorgestreckten Rechten das Palladium tragend. Coh. I 9, 12. Besonders

schön. 80.—
*403 Galba. 68—69. Denar. Beiorb. Büste r. Rs. DIVA AVGVSTA, Liva k stehend

mit Patera u. Zepter. Coh. I, 55 (Frs. 10.—). Sehr schön. Selten. 100.—

404 Otho, f 69. Denar. Kopf r. Rs. Securitas 1. stehend. C. I, 17 (Frs. 12.—).
Vorzüglich. 150.—

405 Vitellius, f 69. Denar. Beiorb. Kopf r. Rs. Victoria 1 sitzend, hält Patera und
Palme. C. 117 (Frs. 12.—). S. g. e. 55.—

406 Vespasianus. 69—79. Denar. Beiorb Kopf r. Rs. Schild, auf dem S. C. und
Erdkugel zwischen zwei Steinböcken. Coh. 497 (Frs. 6.—). Schön. 35.—

*

ft
loading ...