Universitätsbibliothek HeidelbergUniversitätsbibliothek Heidelberg
Metadaten

Friedländer, Ernst
Ostfriesisches Urkundenbuch (Band 2): 1471 - 1500 nebst Nachträgen und Anhang — Emden, 1881

DOI Page / Citation link: 
https://doi.org/10.11588/diglit.1951#0738
Overview
loading ...
Facsimile
0.5
1 cm
facsimile
Scroll
OCR fulltext
728 1426.

1767 (332).

Häuptling Ocko tom Brok schenkt dem Heinrich Godgrotzen das früher „Hamburger Hausu ge-
nannte Haus in der Kreuzstrasse zu Emden, doch behält er sich von der Warfstätte desselben eine

jährliche Abgabe von 5 leichten Gulden vor.

Zwei Abschriften: a. im Manningabuche S. 39 und b. in Fair. dipl. Ostfris. I., Nr. 129. Nach einer Abschrift des

K. Staatsarchivars Dr. Sauer aus a. der folgende Abdruck.

16. Mai 1426.

Ick Ocko to Broke'), Awreke') unnd Emede etc., hoveling in Oestfrieslandt, enkenne
openbar vor alsweme1), dat ick mitt beradene raode und mitt frygen wille, mitt volbordt all
myns rades, hebbe to- und overgeven Hinrick Godgrotzen4) eyn huyss binnen Emede, belegenn
by der crucestrate5), dat hee selven gebuwet hadde und was wandages geheten der Haraborger
hues, welcke hues und warffstede vors, ick em unde synen erven niid8) synen boden und wonin-
ghen van boven und beneden mid der warffstede, dar dat hues up gebuwet is, velich und vryg
gheve Hinrik vors, und synen rechten erven vor my, rayne erven und vor alle myne nacomelynge,
boren off ungeborenn, to brukende, to besittende, to vorhuyrende, to vorstreckende und to vor-
kopende weine und wanneer, zo vaken, hoghe off syde') erae off synen erven des lustet und to
willen is, sunder myns off myner nacomelyngbe wedersprake off behindernisse, beholden my
und mynen erven yarlykes vonn der warffstede to ghevende vyff lichten gülden. Alle argelist
in dessen breve uthghesprokenn. To tughe so 8) hebbe ick myn ingesegell kenliken hanglien heten
an dessen breff. Datum anno Domini duysent veerhundert vyff und twintich, in vigilia ascentio-
nis (!) Domini.9)

1768 (341).

Ofen, 23. Oktober 1426.

König Sigismund bevollmächtigt den Ritter Konrad von Stein, den Feter Wacker nostri et
iudicii imperialis nostre curie prothonotarium und den Nikol. Bunczlaio ad gerendum .... nostra
et imperii per totam Frisiam negocia, .... specialiter cum famosis Ockone von dem Brücke in

176». ') b. Brock.
s) b. Awerke.

3) b. in dessen openen breve.
*) b. Gosgrotzen.

6) b. murenstrate.
e) a. und.

7) b. zyde.

B) a. do tughe. So____

») Vergl. Urk.-Buch Nr. 319 und Nr. 332.
 
Annotationen