Fliegende Blätter — 33.1860 (Nr. 783-808)

Page: 100
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/fb33/0104
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
100 Der bekehrte Ehemann.

Dcr Stcrn der Liebe.

Sternenhimmel, „sieh nur den lieblich strahlenden Stcrn da
d'roben! O, sprich, Fernando, geliebter Freund, kennst Du ihn
wohl?" — Und Fernando, mit dem lyrischen Tenor einer
schwärmerischen Neigung, haucht ihr die säuselnden Worte ent-
gegen: „C, Elvira, wer sollte ihn nicht kennen, den schönen
ewig strahlenden Stcrn! Das ist dcr Stern dcr Liebe!!"

Blumen duften, Sterne funkeln
Fern am Guadalquivir. —

Schon beginnt die Nacht zu dunkeln,

Und die Oleander rauschen,

Wenn Fernando und Elvirc
Sanfte LicbeSworte tauschen
In dem dunklen Laubrevicre
Fern am Guadalquivir.

,/0, lieh nur!" so flötet Elvira und deutet mit
ihrem lilienweißen Zeigefinger in den nächtlichen

Pfarrer: „Also, Sie will sich zum zweitcnmale
verhcirathcn, liebe Kathrine?" — Frau: „Ja wohl,
Herr Pfarrer." — Pfarrer: „Hat denn auch Ihr
Auserwählter den rechten christlichen Glauben?" —
Frau: „Ach, Herr Pfarrer, er glaubt nicht recht an
den Teufel, ich will ihn aber recht bald bekehren.
Mein erster Sccliger hat auch nicht recht daran ge-
glaubt , wie wir aber ein Paar Tage verheirathet
waren, ist cs aber gleich gegangen."

Der Stern der Liebe.

Blumen duften, Sterne funkeln
Fern am Guadalquivir. —

Schon beginnt die Nacht zu dunkeln;

Ach, die Zeit ist schnell entschwunden,

Und Fernando und Elvire,

Längst von Hymcn's Band umwunden,

Sitzen bei dem Kcllcrbicre
Fern am Guadalquivir.

Und wieder flötet Elvira: „O, Fernando, sich nur den lieblichen Stern
da d'roben! Nicht wahr, Fernando, das ist der ewig strahlende Stcrn dcr
Liebe?" — Doch Fcrnando's Baß weckt das Echo des halbgeöffneten
Maßkrugs und spricht die etwas mehr als säuselnden Worte: „Himmelherr-
gottsternelement! Was weiß ich, wie all' die dummen Stern' heißen!"

Die schönste Compagnie.

Major (zum jungen Hauptmann): „Nun, Herr Hanptmann, !

Werk/Gegenstand/Objekt

Titel

Titel/Objekt
"Der bekehrte Ehemann" "Der Stern der Liebe" "Die schönste Compagnie"
Weitere Titel/Paralleltitel
Fliegende Blätter
Quelle des Titels
Sachbegriff/Objekttyp
Grafik

Inschrift/Wasserzeichen

Aufbewahrung/Standort

Aufbewahrungsort/Standort (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Inv. Nr./Signatur
G 5442-2 Folio RES

Objektbeschreibung

Maß-/Formatangaben

Auflage/Druckzustand

Werktitel/Werkverzeichnis

Herstellung/Entstehung

Künstler/Urheber/Hersteller (GND)
Busch, Wilhelm
Entstehungsort (GND)
München

Auftrag

Publikation

Fund/Ausgrabung

Provenienz

Restaurierung

Sammlung Eingang

Ausstellung

Bearbeitung/Umgestaltung

Thema/Bildinhalt

Thema/Bildinhalt (GND)
Teufel <Motiv>
Militär <Motiv>
Stern <Motiv>
Liebespaar <Motiv>
Bier <Motiv>
Kompanie
Schlag
Major
Alkoholkonsum <Motiv>
Ehefrau <Motiv>
Ehemann
Glaube
Gespräch <Motiv>
Häusliche Gewalt
Ärger <Motiv>
Karikatur
Katze <Motiv>
Handkuss
Satirische Zeitschrift
Thema/Bildinhalt (normiert)

Literaturangabe

Rechte am Objekt

Aufnahmen/Reproduktionen

Künstler/Urheber (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Creditline
Fliegende Blätter, 33.1860, Nr. 795, S. 100 Universitätsbibliothek Heidelberg
loading ...