Fliegende Blätter — 4.1846 (Nr. 73-96)

Page: 1
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/fb4/0005
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
1 I Bestellungen werden in allen Buch- und Kunst-

_!_l h andlungen, so wie von allen Postämtern nnd

ZeitnngSerpedition,en angenommen.

Erscheinen wöchentlich. Subscriptionspreis für iry Jinns
den Band von 24 Nummern 3 fl. 36 kr. R.-W. I
od. 2 Rthlr. Einzelne Nummern kosten 12 kr. R.-W. od. 3ggr.

Thürmers Töchterlein.

Von Franz Trautmann.

1.

„Also Ihr wollt mich nicht erhören, grausame
Maid, und all meine Verzweiflung soll mir nichts
fruchten — ?"

»Da schaut doch den zudringlichen Gesellen,"
spottete man ihm entgegen, „geht Euere Wege, wenn
Ihr so wild thut; gleich geht jetzt, sag' ich Euch,
d' Lieb' bricht man nicht so über's Knie ab!"

»Also ist's wahrhaftiger Ernst?" klagte der Ver-
schmähte. »Wohlan denn, jetzt geb' ich Euch alle
guten Rathschläg' zurück, und wend' mich wieder zu
Würfel, Kart' und Gezech! Und zwiefach wilder wird's
Leben, denn ehvor. Dran seid dann Ihr schuld! War-
tet nur, der arme Kreuzer Heinrich bringt Euch noch
genug Reu' in's Herz! B'hüt Euch Gott, Ihr schöne,
Ihr böse, hartherzige Dirn!" — Noch ein Blick der
heißesten Liebe, dann, wie unmuthig über sich selbst,
stampfte der Bursche den Boden und eilte fort.

Ihm nach sah die grausame Schöne, schelmisch
lächelnd. „Hab' ich ihn nicht zu streng angelassen?"
murmelte fle dann vor fich hin. „Am Ende kömmt er
nicht wieder?!" — Ihre Stirne umwölkte sich; doch
nur für einen Augenblick, und süß ttotzig schäckerte die
Maid nach: „Gerad' recht ist ihm geschehen, dem kecken
Burschen, der sich nicht um die Lieb' plagen will! Ei
da macht es der Herr am Raththurmfenster schon an- !
derS! Der thät weiter nicht wenig fein mit dem Kopf
nicken, die ehrerbietigsten Grüße läßt er herunterwan-
dern, und die Reverenz alle Zeit, daß er mit der Ras'

1

Werk/Gegenstand/Objekt

Titel

Titel/Objekt
"Thürmers Töchterlein"
Weitere Titel/Paralleltitel
Serientitel
Fliegende Blätter
Sachbegriff/Objekttyp
Grafik

Inschrift/Wasserzeichen

Aufbewahrung/Standort

Aufbewahrungsort/Standort (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Inv. Nr./Signatur
G 5442-2 Folio RES

Objektbeschreibung

Maß-/Formatangaben

Auflage/Druckzustand

Werktitel/Werkverzeichnis

Herstellung/Entstehung

Künstler/Urheber/Hersteller (GND)
Muttenthaler, Anton
Entstehungsort (GND)
München

Auftrag

Publikation

Fund/Ausgrabung

Provenienz

Restaurierung

Sammlung Eingang

Ausstellung

Bearbeitung/Umgestaltung

Thema/Bildinhalt

Thema/Bildinhalt (GND)
Mann <Motiv>
Blick <Motiv>
Karikatur
Junge Frau <Motiv>
Satirische Zeitschrift

Literaturangabe

Rechte am Objekt

Aufnahmen/Reproduktionen

Künstler/Urheber (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Reproduktionstyp
Digitales Bild
Rechtsstatus
Public Domain Mark 1.0
Creditline
Fliegende Blätter, 4.1846, Nr. 73, S. 1
loading ...