Fliegende Blätter — 4.1846 (Nr. 73-96)

Page: 177
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/fb4/0181
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
23. > Bestellungen werden in allen Buch- und Kunst- -—y Erscheinen wöchentlich. Subscriptionspreisfürj JV. ßb.

_^chandlungen, sowie von allen Post am lern und , den Band von 24 Nummern 3 fl. 36 kr. R.-W. — '-’

Zeitungsexpeditionen angenommen. ob. 2 Rthlr. Einzelne Nummern kosten 12 R.-W. od. 3 ggr.

Die Leichenräuber.

lFortsetzung).

„Du bist ein geborener Ochse — Patrik mein Herz-
chen!" rief der Doktor ärgerlich, dem die Angst seines Gefährten
keineswegs gelegen kam. „Hab' ich dir nicht schon zehntausend

Mal gesagt, daß es die Zweige und wilden Rebenstöcke sind,
in denen du hängen bleibst; — wenn du dich nicht jedesmal ;
bücktest und an zu beten fingst, so könntest du's selber sehen." !

„Arrah Sir" — seufzte der sich hier höchst unbehaglich
befindende Ire, „mag's mir die Mutter Maria vergeben, daß
ich mich bei Nacht in solch heidnischen Wald getraut habe;
aber soviel weiß ich — bin ich erst einmal wieder in der Stadt

— keine Seele kriegt mich zuin zweiten Mal in eine solche
Gegend. — Und nun auch erst noch Leichen ausgraben" —
fuhr er mit weinerlicher Stimme fort, als der Doktor indessen,
sich wenig um seine Klagen kümmernd, die Gegend recognos-
cirte, in der sie sich befanden; — „Leichen ausscharren, wie's '
die wilden Bestien in Afrika machen sollen — und Leichen zu
Haus tragen und kochen, wie ein anderes ehrliches Stück >
Rindfleisch — o Jäses, o Jäses, wenn uns heute der Böse :
nicht holt, dann giebts gar keinen!"

Patrik hatte in aller Verzweiflung sein Handwerkszeug '
fallen lassen und kauerte sich, die Hände über die Knie ge- !
faltet, ängstlich nieder. Mac Botherme kannte aber den |
Geist, der seine Geistcrfurcht zu bannen vermochte — aus '
seiner Tasche holte er die mit Leder überzogene Feldflasche
vor, zog den Stöpsel ab und hielt sie mit ansgestrecktem
Arm dem Muthlosen entgegen.

„Hier Patrik!" sagte er dabei — „deine Einbildungskraft
wird trocken — gieß ihr ein wenig Bergthan auf die Wurzeln

— nachher erholt sie sich wieder, und — bedenke, daß du,
wenn du mir jetzt getreulich beistehst, nach glücklich abgelau-
fenem Abenteuer zwei Dollar baar Geld und — zwei Gallonen

— sage zwei Gallonen Whiskey erhältst, und den zwar vom
besten!"

„Honey my dear!" sagte Patrik, der schon bei dem Ab-
ziehen des Stöpsels den Kopf gehoben und einen flüchtigen
aber sehnsüchtigen Blick nach der Flasche hinübergeworfen

23

Werk/Gegenstand/Objekt

Titel

Titel/Objekt
"Die Leichenräuber"
Weitere Titel/Paralleltitel
Serientitel
Fliegende Blätter
Sachbegriff/Objekttyp
Grafik

Inschrift/Wasserzeichen

Aufbewahrung/Standort

Aufbewahrungsort/Standort (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Inv. Nr./Signatur
G 5442-2 Folio RES

Objektbeschreibung

Maß-/Formatangaben

Auflage/Druckzustand

Werktitel/Werkverzeichnis

Herstellung/Entstehung

Künstler/Urheber/Hersteller (GND)
Muttenthaler, Anton
Entstehungsort (GND)
München

Auftrag

Publikation

Fund/Ausgrabung

Provenienz

Restaurierung

Sammlung Eingang

Ausstellung

Bearbeitung/Umgestaltung

Thema/Bildinhalt

Thema/Bildinhalt (GND)
Dunkelheit <Motiv>
Wald <Motiv>
Angst <Motiv>
Geist
Karikatur
Satirische Zeitschrift

Literaturangabe

Rechte am Objekt

Aufnahmen/Reproduktionen

Künstler/Urheber (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Reproduktionstyp
Digitales Bild
Rechtsstatus
Public Domain Mark 1.0
Creditline
Fliegende Blätter, 4.1846, Nr. 95, S. 177
loading ...