Fliegende Blätter — 70.1879 (Nr. 1745-1770)

Page: 202
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/fb70/0206
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
202

_>

Melusine und Pasqualini oder Pechschwarz-melancholische Mähre.

VI.

Alle Blitz imd Wetter, da man
Immer näher kam, wen sah man?
Viele — hier wohl bildergötzlich.

In der Wahrheit doch entsötzlich
Waren schrecklich hingenientet -
Wie schon früher angedeutet.

Ha, da wollte rasch man flüchten.

Aber es gelang mit Nächten,

Denn mit aller Stimm' Gewalt
Pasqualini donnert: „Hal—t!"

Und als sich im Kreis, im weiten,

Nun die Menschen zitternd reihten.

Sah er erst zu Melusin,

Lange sah er, seufzend hin.

Und dann winkt' er ihr, der Schönen —
O er winkte ihr so gütig! —

Und er winkt' dann Carln von Platzki
Eben so, doch sehr wehmüthig.

Und er fügt mit nassen Augen
Ineinander ihre Hände,

Daß nun weiter ihrer Sehnsucht
Nichtse mehr im Wege stünde!

Und sodann mit seinem Aermel
Trocknet' er die Augen flüchtig —

Denn er wollte nicht erscheinen
Allzu Wehmuth-überwüchtig;

Doch dann wonk er ganz urplötzlich
Mit gebieterischer Miene
Her zu sich Cyprianum Schnabel
Und dazu Hans Hahncbiene.

Und er sprach: „Avete veduto
Dieß mein üb'raus edles Walten,

Der ich, si avossi voluto

Sie als „Beute" könnt' behalten?

Und auf mich habt Ihr gelästert,

Ihr, die tausendfach crudüler?

Ha, du Krokodil'scher Onkel,

Und du Jungfrau'nherzenquäler —
Merkt's Euch Beide, du, a destra.

A sinistra du herüben —

Wer nicht mehr geliebt kann
werden —

tznosto darf auch nimmer lieben!"

Ja, die Köpfe stieß er Beiden —
Für die Dulder, welche Leiden! —
Nacheinander dreimal an.

Also fest man stoßen kann.

Und dann sagte Pasqualini:
„Nach Verlurst jenes Rssoro
Bleibt nur Eines mir: es machen

Hierauf that er, was im Holzschnitt
Sichtbar, mit erhöhter Mannschaft —■
Allwobei mit Cyprian Schnabel
Jetzo auch man macht Bekanntschaft.

Wie der große Carlo Mooro!

Werft mich wieder in den Kerker,
Nimmer werd ich Euch entfleuchen —■
Nur der Melusina „Bildniß"
Wollt mir grausam nicht entscheuchen;
Als ein zweiter Ritter von der
Toggenburg will hin ich blicken.

Werk/Gegenstand/Objekt

Titel

Titel/Objekt
"'Melusine und Pasqualini' oder 'Pechschwarz-melanchonlische Mähre'"
Weitere Titel/Paralleltitel
Fliegende Blätter
Quelle des Titels
Sachbegriff/Objekttyp
Grafik

Inschrift/Wasserzeichen

Aufbewahrung/Standort

Aufbewahrungsort/Standort (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Inv. Nr./Signatur
G 5442-2 Folio RES

Objektbeschreibung

Maß-/Formatangaben

Auflage/Druckzustand

Werktitel/Werkverzeichnis

Herstellung/Entstehung

Entstehungsort (GND)
München

Auftrag

Publikation

Fund/Ausgrabung

Provenienz

Restaurierung

Sammlung Eingang

Ausstellung

Bearbeitung/Umgestaltung

Thema/Bildinhalt

Thema/Bildinhalt (GND)
Karikatur
Satirische Zeitschrift

Literaturangabe

Rechte am Objekt

Aufnahmen/Reproduktionen

Künstler/Urheber (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Creditline
Fliegende Blätter, 70.1879, Nr. 1770, S. 202 Universitätsbibliothek Heidelberg
loading ...