Fliegende Blätter — 82.1885 (Nr. 2058-2083)

Page: 40
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/fb82/0044
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile

Salonstühle ä la Tournure.

35 o nt Manöver.

Unmöglichkeit.

„Ja, meine Herren, Brasilien, das ist ein
Land! Wenn man, wie ich, seine halbdutzcnd
Kriegsjahre dort erlebt hat, dann kann man was
erzählen.

Ich habe mein ganzes Leben hindurch immer
so 'ne kleine Schwäche sür Spiegeleier gehabt. —

In den ersten Wochen der Zeit, in welcher ich mit
dem Commando des ersten Gardebataillons Brasi-
lianischer Fußtruppen betraut war, befahl ich
meinem Burschen — Pedro hieß der Kerl —
mehrere Male, mir diese meine Lieblingsspeise zu
bereiten und jedes Mal brachte mir der verfluchte
Kerl Rühreier. Endlich reißt mir die Geduld:
„Kerl!" schreie ich, „Spiegeleier will ich haben
und keine Rühreier!" Was glauben Sie, meine
Herren, was mein Pedro antwortet?

„Halten zu Gnaden, Herr Oberst", sagt er,
„Spiegeleier lassen sich hier in dieser Gegend nicht
bereiten."

„Warum nicht?" frage ich.

„Es ist zu viel Erdbeben hier", antwortet
der Kerl, „da werden aus den Spiegeleiern immer
Rühreier!"

i

Großer Erfolg.

„Haben Sie gelesen, Klaus? Walbergs Lust-
spiel ist im Hoftheater zur Aufführung gekommen."

„So? Wie oft denn?"

„Bis seht, glaub' ich, einmal hintereinander!"

Jugendlicher Prinz (als Gast bei'm Manöver sieht einen Kavallerie-Oberst eine sehr übel angebrachte Attaque mit seinem
Regimente ausführen): „Herr General, das Regiment ist doch wohl verloren?"

Begleitender General: „Das Regiment nicht, Hoheit, - aber der Oberst!"

Redactiom I. Schneider in München. — Verlag von Braun & Schneider in München.
Kgl. Hof-Buchdruekerei von E. Mühlthaler in München.

Hin» rinc Lrilagc.

Werk/Gegenstand/Objekt

Titel

Titel/Objekt
"Modern" "Vom Manöver"
Weitere Titel/Paralleltitel
Serientitel Serientitel
Fliegende Blätter
Quelle des Titels
Sachbegriff/Objekttyp
Grafik

Inschrift/Wasserzeichen

Aufbewahrung/Standort

Aufbewahrungsort/Standort (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Inv. Nr./Signatur
G 5442-2 Folio RES

Objektbeschreibung

Maß-/Formatangaben

Auflage/Druckzustand

Werktitel/Werkverzeichnis

Herstellung/Entstehung

Künstler/Urheber/Hersteller (GND)
Bechstein, Ludwig
Entstehungsdatum
um 1885
Entstehungsdatum (normiert)
1880 - 1890
Entstehungsort (GND)
München

Auftrag

Publikation

Fund/Ausgrabung

Provenienz

Restaurierung

Sammlung Eingang

Ausstellung

Bearbeitung/Umgestaltung

Thema/Bildinhalt

Thema/Bildinhalt (GND)
Karikatur
Satirische Zeitschrift

Literaturangabe

Rechte am Objekt

Aufnahmen/Reproduktionen

Künstler/Urheber (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Reproduktionstyp
Digitales Bild Digitales Bild
Rechtsstatus
CC BY-SA 4.0 CC BY-SA 4.0
Creditline
Fliegende Blätter, 82.1885, Nr. 2062, S. 40 Universitätsbibliothek Heidelberg
loading ...