Beiblatt der Fliegenden Blätter — 105.1896 (Nr. 2657-2683)

Page: 2678_1
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/fb_bb105/0447
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
rsssrssr Ali-,

»,'r«sr.',. JjPOTälf UkkMllkllMllW MlaNkk. 4»?5.?7“;,‘:mi'

Deutschlands u. d. Auslandes. '

München, Berlin. Breslau. Lbemnitz, Löln a. Rb., Dresden. Frankfurt a. m., Hamburg, Leipzig, Magdeburg. Mannheim, Nürnberg, Prag, Stuttgart, Wien, Zürich, London. Paris.

105. Sand.

Pr. 8678 (22) Kr st es Wlatt.

ZU ü n ch e n, den 20. Movemöer 1896.

Ga st Hof-Usance.

Fremder: „Hausknecht, tragen Sie diesen Stiefel zum ausweiten
— er wird mir täglich enger! • . Und was ich noch sagen wollte: mein
Vater telegraphirt, daß er mir schon sechs Briefe geschrieben. Wo sind
die geblieben?" — Hausknecht: „Ja — wahrscheinlich in Ihrem

Die nebenstehend abgebildete und
beschriebene, hier wegen Diebstahls und
Fälschung in Untersuchungshaft befind-
liche Persönlichkeit kann nicht sestgestellt
werden. Dieselbe hat verschiedene Namen
angegeben: 1., Kürschner Salomon
Grünberg ans Breslau (Sohn von
David Grünberg und Fanny Schlesinger),
Odorstr. 58, 2., Kaufmann Moritz
Berkowitz aus Moskau (Sohn von
Jakob Berkowitz und Anna Schlesinger),
3., Emanuel Friedländer aus
Teplitz (Sohn von David Friedländer
und Sofie Kraus). An letzterer Angabe
hält sie fest, obgleich sie in Teplitz nicht
zu ermitteln war. Ich bitte die Polizei-
und Straf-Anstalts-Behörden um ev.
Ermittelungen und Nachricht. II. 94/96.

Beschr.: Alter: ca. 40 Jahre, Größe:
1,46 m., Haare: dunkelblond, Augen-
brauen: blond, Augen: braun, Bart:
rother Schnurrbart und Fliege, Zähne
und Gesichtsfarbe: gesund, Kinn: rund,
Gesichtsbildung: oval, Gestalt: klein und
schwächlich, Sprache: deutsch, russisch,
polnisch und leidlich französisch (das Deutsche spricht er in Anklängen an schlesische Mund-
art, jedoch etwas gebrochen und mit fremdartiger Wortstellung, etwa wie ein deutsche
redender Pole), Religion: mosaisch, Kennz.: geringe O Beine.

Aachen, den 26. Oktober 1896.

Der Mnterkuchungsrichter II beim Königlichen Landgerichte.

Durch die ganze Welt versendet gratis

/"lii o^q \t T oll CO König!. Hoflieferant

VJULOLC^V JÜUllOU9 Berlin, 46 Jägrerstrasse

Gebrauchsprobe seiner altberühmten Spezialität:

K Lohse’s balsamisches K

Mund- hs* Zahnwasser

unübertrefflich durch seine hervorragend wohlthuenden Eigenschaften
auf den gesammten Mundorganismus.

Originalflasche zu M. 1.50 u. M. 8.—, die Literflasche zu M. 10.—.

-—-—- Asberall häuslich. —---

Für Monat Dezember

werde» in allen Postalistalten Deutschlands und Oesterreich-
Ungarns Abonnements entgegen genommen auf das

Berliner IllgeblM

—undvollständige Handels-Zeitung —

mit Effekten - Verloosnngsliste nebst seinen 5 werthvollen Separat-
Beiblättern: dem illustr. Witzblatt „ULK“, dem illustr. belletr. Sonntags-
blatt der ,,Deutschen Lesehalle", dem feuilletonistischen Beiblatt „Der
Zeitgeist", der „Technischen Rundschau" und den „Mittheilnngen über
Landwirthschast, Gartenbau u. Hanswirthschast", zum Preise von nur

—■ I Mark 75 Pf.--

Alle neu hinzutr etenden Abonnenten erhalten den bis 1. Dezember bereits
abgedruckten Theil des neuesten Werkes von

Adolf Wilbrandt „Schleichendes Gift".

Dieser fesselnde Roman des als Erzähler besonders geschätzten Dichters
bietet interessante Einblicke in das Leben und Treiben der höheren und
einflußreichen Gesellschaftskreise Wiens und wird als ein Spiegelbild der
Wirklichkeit unzweifelhaft berechtigtes Aufsehen erregen.

Die Reiseberichte von Eugen Wolf

dessen Korrespondenzen aus dem Innern Afrikas und Madagaskars
das regste Interesse hervorgerufen haben, werden demnächst fortgesetzt.
Diese Artikel erscheinen ausschließlich im „Berliner Tageblatt".

616M6H8 Müller

Veritas - Nähmaschinen

mit gänzlich geräuschlosem, leichten Gang.

Käuflich in allen grösseren
Nähmaschinen - Handlungen.

Auf Verlangen portofreie Zusendung illustrirter Preisbücher.

Nähmaschinenfabrik, Dresden

-o gegründet 1855 o-

empfiehlt anerkannt vorzügliche

Mälimii§chinen

Bisherige Produktion: 750000 Stück.

Als Neuheit besonders empfohlen:

5Q% GeWicltfsersparfliss!

Unerreicht an UeichtigReit,
eganz\u.Haltbarkeit.

*

>. 4 LEIPZIG.

gffll j! PtHra-Shi«.

§1 3MM BERUH.W.

|l| S! I KSi'ri fitta|

M VWWM HAMBURG,

Diese Nummer enthält 7 Beiblätter.

88
loading ...