Beiblatt der Fliegenden Blätter — 105.1896 (Nr. 2657-2683)

Page: 2670_1
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/fb_bb105/0261
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Hausfrau (zur neu eingetretenen Köchin): „Ich hoffe, Sie haben
Alles in Ihrem Zimmer gefunden, was Sie nöthig haben?"

Köchin: „Ja, gnädige Frau — nur ein Bücherschrank fehlt,
in dem ich meine Dienstbücher aufstellen kann!"

Gedächtnis.

Die ,,DÜrtcl Zeitung“ in No. IIS v. 29. Mai (10. Juni) 1896 schreibt.

Das Werk von Chr. Lud. Poehlmann: Gedächtnislehre, ihre Regeln und
deren Anwendung auf’s praktische Leben,“ (München 1896) ist uns von dem
Autor zur Beurteilung zugeschickt und hat mit der Gedächtniskunst (Mnemo-
technik) nichts zu thun Poehlmanns „Gedächtnislehre“ ist vielmehr eine
Willenskonzentration der Gedanken auf einen Gegenstand. Er will uns gewisser-
massen das Wunder der Schachgenies klar machen, welche die ganze Welt um
sich vergessen können, von dem einzigen Gedanken beseelt, die Mitspieler
schachmatt zu setzen. Vergessen, d. h. verscheuchen das, was ewig zerstreut
— die Phantasie, welche sich immer beschäftigt mit Dingen, die seitwärts von
dem Gegenstände liegen, mit dem wir uns zu beschäftigen haben. Diese Phan-
tasie ist die leidige Erzeugerin unserer Zerstreutheit, die unsere Aufmerksamkeit
von unserer Aufgabe ablenkt und durch diese Nicht-Konzentration der Gedanken
unser Urtheil in die Irre führt. Ausser dieser Hauptsache: Der Willenskonzen-
tration der Gedanken hängt das Gedächtnis nach Poehlmann von drei Dingen
ab: Einem tiefen Eindruck, der Zähigkeit der Behaltungsfähigkeit und der
Leichtigkeit der Wiedererzeugung. Mit Hilfe dieser Methode lernt man nun
seine Gedanken konzentrieren und wird von der Gedächtnisschwäche, d. h. der
Zerstreutheit, welche, genau genommen, nur Unaufmerksamkeit ist, mehr oder
weniger geheilt. Mit einem Wort, man lernt seine Phantasie beherrschen. Für
alle diejenigen Menschen, welche im Gedächtniss viel und schnell behalten
müssen, wie Schauspieler, Virtuosen, Redner, Studenten u. s. w., ist somit diese
durchaus logische Schulung des Gedächtnisses auf das wärmste zu empfehlen
Es ist eine Art Anschauungsunterricht in der Lehre des Denkens, welchen Unter-
richt Jedermann zur Schärfung mit Nutzen anwenden kann. Doch, wie man
das Turnen nicht durch die Theorie erlernt, sondern durch die Praxis, durch
ernste Uebungen erst den Vorteil spürt, wenn man seine Muskeln stärken will,
so lernt man auch hier bei Poehlmann nicht durch die Theorie, sondern durch
die Praxis, durch die ernste Uebung, seine Gedanken (Phantasie) beherrschen,
wenn man sein Gedächtnis schärfen will. Indessen, wie bei den meisten Dingen,
hängt auch hier vieles von der geistigen Beanlagung ab, die sich niemand selbst
geben kann. Allein Poehlmann rechnet mit „Durchschnittsmenschen“, bei
denen das „Repetitio mater studiorum est“ eine grosse Rolle spielt. Weil man
es mit dieser neuen Methode weiter bringt, als mit der alten, so ist Poehlmann’s
„Gedächtnislehre“ Allen auf das Wärmste zu empfehlen.

Prospect mit zahlreichen Zeugnissen und Recensionen gratis von
I. Poclilmaiin, Finkenstr. 2, München I.

Zurückgesetzte Seidenstoffe

mit Rabatt, sowie neueste farbige und schwarze Seidenstoffe jeder Art
zu wirklich. Fabrikpreisen unt. Garantie für Aechtheit u. Solidität porto-

u. zollfrei ins Haus. Beste u. direkteste Bezugsquelle für Private. Tausende

v. Anerkennungsschreib. Muster fco. Doppelt. Briefporto nach d. Schweiz.

Seidenstoff-

Fabrik-Union, AlUll’U

Adolf Grieder & Cie-,

Köniffl. Spanische Hoflieferanten.

Hyacinthen,Tulpen!

^Amaryllis, Aroideen, Azaleen, Begonia,
Farrne, Gesneraceae, Palmen, Rhododen-
dron, Rosen u. s. w.

Wnnderscliöne Collectionen,

enth.: Hyacinthen, Tulpen, Narcissen, Crocus, Iris,
Lilitun, Anemonen, Ranunkeln, Scilla u. s. w.

Zum Treiben.

Collection A

B

c

D

E

F

zu Mk. iOO

60

40

20

14

8

enth. Stück 1354

853

557

305

210

126

Fürs freie Land..


Collection *H

J

K

L

M

N

zu Mk. 100

60

40

20

14

8

enth. Stück 3442

2171

1461

939

557

302

Zum Frühtreiben (Weihnachten!.

Collection P

0

R

s

T

zu Mk. 40

20

14

8

4.50

enth. Stück 458

226

143

92

55

Keine Emballage-Spesen berechnet!
Ausgebreitete illustrirte Cataloge auf Deutsch,
Englisch u. Französisch gratis u. franco.

VAN MEERBEEK & CO.

Hillegom—Holland.

ITot,Jnn<vün Cin von Ihrem Handlungshause die welt-
V t/1 ldllgOll Olt/ bekannten Colby - Platten und
■\Papiere, welche höchst kräftige scharfe Photographien
JJgeben. Nur acht, wenn jedes Packet die „3 Scliwanen-
Schutzmarke“ trägt. Falls Ihnen Ihr Händler nicht liefert,
geben wir auf Anfragen nächste Bezugsquelle an.

Emulsionswerk Zwickau, Zwickau in Sachs,

Lüfte Dein Haus!

Zimmer-Ventilatoren

von denen bereits viele Tausende im Betriebe sind, be-
währen sich vorzüglich. Die Apparate werden in den
Schornstein, nahe der Zimmerdecke, eingesetzt und ent-
ziehen, in Folge der schnellen Umdrehungen desTriebrades,
den zu lüftenden Räumen die schlechte Luft, sowie Staub,
i Rauch etc. Sehr empfehlenswert!! für Wohn- und Schlaf-
I /.immer, Restaurants, Küchen,Fabriken,Krankenhäuser,
f Grösse 1: Rosette 25 cm; JH 7.50. Verp. 0.75.1 Nachnahme-
I „2: „ 30 „ „ 9.50. „ 1.—. > spesen
„ 3: 40 „ „ 14.—. „ 1.25. J 25 Pfg.

Als ganz besonders leistungsfähig empfehlen wir

Ventilatoren für Wasserbetrieb

z. Anschluss an Druckwasserleitungen.

GS Voreinsendung oder Nachnahme. Prospecte gratis.

Zeppernick & Hartz, Berlin P.-A. 61.

Diese Nummer enthält 5 Beiblätter.

MU L«°« teltankn Jläfe. rsc;

München, Berlin, Breslau, Lhemnitz, LÖIn a. Rh., Dresden, Frankfurt a. m., Hamburg, Leipzig, Magdeburg, Mannheim, Nürnberg, j)rag, Stuttgart, Wien, Zürich, London, ssaris.

Nr. 2670 (14i Erstes Wtatt.

München, den 27. September 1896.

105. Kand.

Hur I Mark

merteljiihrlich

kostet bei allen Postanstalten und
Landbriefträgern die täglich in
8 Seiten großen Formats erscheinende, reichhaltige, liberale

Berliner

Morgen-Zeitung

nebst „täglichem Familienblatt" mit fesselnden Erzählungen.
Die große Zahl Von ca.

140,000 Abonnenten

ist der beste Beweis, daß ihre politische Haltung und das
Vielerlei, welches sie für Haus und Familie an Unter-
haltung und Belehrung bringt, großen Beifall findet.
Im IV. Quartal erscheint neben einer Anzahl kleiner Er-
zählungen, Humoresken, belehrender Artikel u. s. w. der
hochinteressante Roman von

Anna Hartenstein: „Doimte vom Freihof".

Probe-Nummern erhält man gratis durch die Expedition der „Berliner Morgen-
Zeitung", Berlin SW.
loading ...