Beiblatt der Fliegenden Blätter — 105.1896 (Nr. 2657-2683)

Page: 2659_1
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/fb_bb105/0049
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Immer Rose.

ls ich Dich kennen lernte einst
Im Wildbadhaus bei Tische,

Da warst ein Hecken röschen Dn
Von herber, kecker Frische.

Und wiederum — ein Jahr war kaum
Dahin im Zeitenschooße! —

Sah ich Dich herrlich ausgeblüht
Als schönste Maienrose.

Doch ach! Bald drängte sich ein Schwarm
Um Dich mit Titeln, Orden:

Du warst — ich merkte das mit Leid —
Moosröschen rasch geworden.

Spät erst sah ich beim Thee einmal
Dich wieder mit dem Gatten —

Stolz, blaß und kühl — Theerose selbst.
Mein Herz befiel ein Schatten.

Und nun Hab' ich Dich gestern neu
Gesehen und — vernommen:

Nun bist Dn leider auch noch bei
Der — Klatschros angekommen!

Wilhelm Herbert.

Nur ächte Brillanten.

Nicht zu verwechseln mit sogenannten künstlichen oder Siniilibrillanten.

8. Hartoch Nachf., Inh. Carl Meyer,

Goldwaaren-Fabrik, Darmstadt I. Gegr. 1852.
Versand gegen vorherige Einzahlung oder Nachnahme.

Preiscourant gratis und franco.

Mark 15.-

No. 6881.

14 kar. massiv Gold
mit acht Diamant.

No. 1633.

likarat. massiv Gold

mit acht ff. Brillant
M. 34.-

Alle Zeitung'sleser,

welche grosse Ansprüche an ihr Blatt
stellen, dürfte das täglich 2mal
in einer Abend- und Morgen-Ausgabe
(auch Montags) erscheinende ,,Ber-
liner Tag-eblatt“ mit seinem reich-
haltigen und gediegenen Lesestoff in
vollem Masse befriedigen. Insbeson-
dere finden auch die werthvollen Bei-
blätter: „Ulk“, illustr. Witzblatt,
„Deutsche Lesehalle“, illustrirt.
beiletrist. Sonntagsblatt, „Der Zeit-
geist“ feuilletonist.Montagsbeiblatt.
die Technische Rundschau und
„Mittheilungen über Landwirth-
schaft, Gartenbau und Hauswirth-
schaft“ allgemeinen Beifall. In An-
erkennung seiner hervorragenden
Leistungen, vor Allem seines raschen
und zuverlässigen telegraphischen
Nachrichtendienstes, den es durch
eigene Correspondenten an allen
Hauptplätzen unterhält, hat das

Berliner Tageblatt

und Handels-Zeitung1

unter allen grossen deutschen Zei-
tungen die weiteste Verbreitung in
Deutschland u. im Auslande gefunden.
Das B. T. bringt nur werthvolle
Original-Feuilletons unt. Mitarbeiter-
schaft gediegener Fachschriftsteller
auf allen Hauptgebieten des socialen
und geistigen Lebens. In demselben
erschein. Original-Romane erster
Autoren in täglichen Fortsetzungen
Abonnementspreis viertel). M. 5.25
für d. II. u. III. Quartalsmonat „ 3.50
für den III. Quartalsmonat „ 1.75
Probe-Nummern gratis und franco!!

EickiilMjW fit f mncn!

Weginn 1. Hkt. 1896.

Theorie: Botanik, Agrikulturchemie und -Physik, Dendrologie, Zoologie,
Unterricht. Planzeichnen, Buchführung u. s. w.

Provio: Gemüsebau — Freiland und Treibkultur, Obstbau — Erziehung
von Formbäumen,

Obsttreiberei im Hause, Sortenkunde, Aufbewahrung und Obst-
verwertung,

Weinkultur im Gewächshaus.

Anzucht von Beerensträuchern, Beerenweinbereitung.
Blumenzucht im Freiland und im Gewächshaus, Binden,
Dekorieren.

Spargel- und Erdbeerkultur.

Honorar: »t; “ * } ^ Mona..

Prospekte versendet auf Wunsch die Leitung.

Adresse: Lar«, lesse Elvira von Bartb-Harmating, Sc Im ec. ken Krim,
_Etat. Mehltheuer, Vogtland, Kgr. Sachsen.

Verlag von S.Jfirzelin Leipzig.

befummelte Werke

S. duflage in 75 Cießrungen
Jreisjeher Cieferuncf 1

Die erste Lieferung ist soeben erschienen und durch
alle Buohhandlungen oder com Verleger zu beziehen.

Alleinige Jnseraten-Annahme

Bei Rudolf Mosse

Annoncen - Expedition
für sämmtliche Zeitungen
Deutschlands u. d. Auslandes.

f ilil.trk örr Jtepnörn Bl »irrer.

Jnsertions.Gebiihren
für die

4 gespült. Nonpareille-Zeile

1A50 4 Reich»!».

München, Berlin. Breslau. Ebemnitz, Eöln a. Rb., Dresden, Frankfurt a. M., Hamburg, Leipzig, Magdeburg, Mannheim, Nürnberg, Prag, Stuttgart, Wien, Zürich, London, pari».

Nr. 2659 (3s Erstes Matt.

München, den 12. Juli 1896.

105. Kand.

Diese Nummer enthält « Beiblätter,

»
loading ...