Gebhard ; Donat, Paul [Oth.]
Ausschreiben Vnd Gründlicher warhaffter Bericht VNser Gebhardts/ von Gottes Gnaden erwelten vnd bestetig=ten Ertzbischoffs zu Cölln ...: Warumb wir vns mit etlichen Solda=ten/ zubeschützung vnserer Land/ Leut/ vnd eigenen Person/ auch fol=gends in weitere Kriegsrüstung/ wider vnsere Feind vnd widerwer=tige/ zubegeben genottrangt ...die freylassung der wahren Christlichen Religion Augspurgischen Confession verstattet ... vorgenom=men sey worden. — [Magdeburg]: [Paul Donat], 1583 [VD16 K 1747]

Sheet: 151
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/gebhard1583/0215
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile



Inſtruction / Was in vnſerm Gebhardts
von GOttes Gnaden / Erwehlten vnd Beſtettigten
zu Ertzbiſchoffen zu Colln / des heiligen Roͤmiſchen Reichs durch
Italien Erg antzlers vnd Ehurfuͤrſten / Hertzogen zu Weſtphalen
vnd Engern / ete. Namen / von vnſern hierzu verordneten / bey
denen vnſere Weſtyheliſchen Landtſch afften zu ſetzigem
Landtag beſchriebenen Ritterſchafften vnd an⸗
dern Landſtaͤnden Vnderthanen vnd
angehoͤrigen vorgebracht vnd
proponirt werden
ſoll.

NYMERO XXIIII.

Ra Nfenglich / Soll von vnſert wegen den ver⸗
SE SO Samıleten Ritterſchafft / Landſtaͤnden vnd anweſenden

¶5 Vnderthanen / auch andern angehoͤrigen neben ver⸗
A meldung vnſers gruß angezeigt werden / Ob wol wir
— ſhrer diſsmal gern verſchonen / auch nichts liebers
wuͤnſchen wolten / dann das ſie von vns vnbemuͤhet hetten gelaſſen
moͤgen werden / ſo hab doch dieſe jre beyſammen beſchreibungen aus
vnumbgenglichen vrſachen weder gar noch auch lenger von vns ein⸗
geſtelt koͤnnen werden / das nun ſie ſampt vnnd ſonder In einer anſe⸗
henlichen anzal gehorſamlich erſchienen ſeyn / ſolchs gereiche vns zu
fonderm angenemen gefallen / vnd woͤllen demnach jnen fampt vnd
ſonders fer ner gnediglich nicht verhalien / ob wol ohn vngebuͤhrli⸗





Thumbkirchen zu Coͤlln / vnſers wiſſens zu faſſung einigen wi⸗
derwuͤlens oder klagen / viel weniger aber zur nachſtellung vn⸗
ſer ſelbſt Perſon vnerfindlichen Verleumbdung vnnd thaͤtli⸗
chen verfolgung niemals vrſach gegeben / ſondern vns zu dem⸗
ſelben alles ſchuldigen Gehorſams / Ehrerbietung vnnd Bey⸗


vnſere


loading ...