Gebhard ; Donat, Paul [Oth.]
Ausschreiben Vnd Gründlicher warhaffter Bericht VNser Gebhardts/ von Gottes Gnaden erwelten vnd bestetig=ten Ertzbischoffs zu Cölln ...: Warumb wir vns mit etlichen Solda=ten/ zubeschützung vnserer Land/ Leut/ vnd eigenen Person/ auch fol=gends in weitere Kriegsrüstung/ wider vnsere Feind vnd widerwer=tige/ zubegeben genottrangt ...die freylassung der wahren Christlichen Religion Augspurgischen Confession verstattet ... vorgenom=men sey worden. — [Magdeburg]: [Paul Donat], 1583 [VD16 K 1747]

Sheet: 218
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/gebhard1583/0332
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
©COPLA A0n

Der Roͤmiſchen Keyſerlichen Haleſtat
Geſandten anbringens / gegebene
RET 5 A

e U die Roͤm. Keyſ. Maieſt. vnſer aller
N W gnaͤdigſter Herr / durch jhter Maitſtat abgefertigten

x Hoffrath / Harn Jacob Kurtzen von Senfftenaw /
dem Hochwuͤrdigſten in Gott Fuͤrſten vnnd Herrn /
* Herrn Gebhardten Ertzbiſchoffen zu Coͤlln vnd Chur⸗
fuͤrſten / ete· Aus ſonderer wolmeinenden Keyſ. zuneigung alleranes -
digſt anbringen hat laſſen / Solches hat ſeine Churf. G. mit gebuͤr⸗
licher reuerentz angehoͤrt vnd thut ſich aufaͤnglich ſolcher Key ſorg⸗
feltigleit vnd gethanen erinnerungen neben dem geſchehenen hoch⸗
ruͤhmlichen Key ſerlichen erbieten gantz vnderthaͤniglich bedancken /
vnd dargegen zuleiſtung aller gehorſamer dienſt / vnd ſchuldiger ge⸗
buͤr nach euſerſtem vermoͤgen erbieten. —

So viel aber den vberigen Inhalt vorangeregter werbung an⸗
langt / hat hoͤchſt ermeldter Churfuͤrſt befohlen / vorzenantem Herrn
Kayſ Geſandten kürtzlich zuuͤermelden / das S. Churf. G. ſich wel
zuerinnern wiſſe / was hoͤchſtermelter Roͤm. Key. M. Hoffrath O.
Andreas Gaill / ın deroſelben namen mit S & hurf. @; vor dieſer
zeit vertrewlich geredt / auch welcher geſtalt er hinwider das malbe⸗
antwort ſey worden vnnd moͤge hoͤchſtgedachte Roͤm. Keyſ M S.
Churf G. nachmals gewislich zutrawen / wie ſie dieſes jres gemuͤts
vnd vorhabens ſich vermals chenmaͤſsiger weis erklaͤrt vnnd ver⸗
nemmen hab laſſen / das ſie jeder zeit wie auch noch nichts höhers be
gert vnd geſucht hab / dann das deroſelben gegoͤnt werden mochte /
nach Gottes Ordnung vnnd beruff jrem Ertzbiſchofflichem Ampt
in allem jhremthun vnd laſſen Chriſtlich nachzukommen / vnnd in⸗
ſonderheit mit derſelben wuͤrdigen ThumbCapittel friedlich zu le⸗
ben / vnd jhren befohlenen Land vnd Leuten zubefuͤrderung gemet⸗
ner ruhe vnd wolfart nuͤtzlich verzuſtehen. Nun








loading ...