J. M. Heberle (H. Lempertz' Söhne); Falck, Moritz [Oth.]; Osterwald, Georg [Oth.]
Catalog ausgewählter Kunstsachen und Antiquitäten aus dem Nachlasse der Herren Constantin Raderschatt in Köln, Banquier Moritz Falck in Einbeck, Prof. Georg Osterwald in Köln, sowie aus den Sammlungen des Herrn Oberst-Lieutenant Freiherrn R. von Mansberg zu Dresden etc. etc. ... : Versteigerung zu Köln, den 9. bis 15. Juli 1885 — Köln: J.M. Heberle (H. Lempertz' Söhne), 1885

Page: 25
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/heberle1885_07_09/0041
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Arbeiten in Glas. Gebrannte Glasscheiben etc.

25

314 Orientalenfürst; ihm bietet eine neben ihm sitzende Dame eine
Dose an, dahinter ein Diener. (Sächsisches Fabrikat.)
Höhe 17 Cent.
315 Kindergruppe. Zwei Bauernknaben necken ein auf der Erde lie-
gendes schlafendes Mädchen. Höchster Fabrikat.
Höhe 16 Cent.
316 Guitarrespielerin. Junges Mädchen in koketter Kleidung steht,
die Laute spielend, neben einer Vase auf hohem Piedestal. Lud
wigsburger Fabrikat.
Höhe 18 Cent.
317 Zecher. Aelterer Mann, in nachlässiger Kleidung, sitzt gegen eine
Tonne gelehnt, auf Felshügel, in der Rechten einen hohen Becher,
in der Linken eine Kanne haltend; neben ihm liegt ein Hund.
Vortreffliche tadellos erhaltene Figur. Ludwigsburger Fabrikat.
Höhe llpä Cent.
318 Knabe in weisser, blau geränderter Kleidung, mit Kniehosen
eine Tasche umgehängt. Hübsche Figur. Ludwigsburger Fabrikat
Höhe 11 Cent.
319—20 Mann mit Orgel und Frau mit Leierkasten. Zwei gute Fi-
guren. Niederviller Fabrikat.
Höhe einer jeden 13 Cent. 2 Stück.
321 -22 Winzerknabe neben Baumstamm stehend. Weisse Figur.
Fürstenberger Fabrikat. N. 1 and. 2 Stück.
Höhe 18 Cent. Arm fehlt.

Arbeiten in Glas. Gebrannte Glasscheiben etc.

323 Hohes Flügelglas. Der Kelch glockenförmig; rothe und weisse
Fäden durchziehen die reichen Windungen des Stieles; die Flügel
blau.
Höhe 29'/2 Cent.
324 Hohes Flügelglas, mit glockenförmigem Kelche; der hübsch ge-
wundene, reich ausladende Stiel mit rothen, gelben und weissen
Fäden durchzogen; die Flügelansätze weiss.
Höhe 28’/2 Cent.
325 Hohes Flügelglas. Der Kelch trichterförmig; die Windungen
des Stieles sind von rothen und gelben Fäden durchzogen; die
Flügel blau.
Höhe 28*/o Cent.
326 Kelchglas, auf hohlem Ständer mit umgefaltenem, blau einge-
fassten Rande.
Höhe 22 Cent.
327 Kleiner Willkomm, mit aufgeschmolzenen Fadenverzierungen.
Höhe 14 Cent.
loading ...