Jacob Hirsch <München> [Editor]
Auctions-Catalog einer bedeutenden Specialsammlung Griechischer Münzen von Hispania, Gallia, Italica, Sicilia, Carthago aus dem Besitze eines nordischen Sammlers: Anhang: Römische Goldmünzen, Numismatische Bibliothek des Herrn Arthur Löbbecke in Braunschweig ; ... öffentliche Versteigerung ... Montag, den 28. Mai 1906 u. ff. Tage (Katalog Nr. 15) — München, 1906

Page: 9
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/hirsch_jacob1906_05_28/0011
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
33 Gades. Panische Prägung von ca. 2jo—206 vor Chr. Herculeskopf in der Löwenhaut 1.

Rv: D^ntD — YtiK Fisch nach r. H. T. LI. 2 (Frs. 250.—). Mm. 16. gr. 2,93.
JR. Halbdrachme. Schön und sehr selten.

Abgebildet Tafel I.

34 Herculeskopf 1. wie vorher. Rv: Fisch nach r. H. T. LI. 20. Mm. 20. gr. 5,93.

JE. Pat., gut.

35 Hispalis. Augustus und Livia. Strahlenbekr. Kopf des Augustus r. Rv: Kopf der

Livia über einem Globus 1., darüber Halbmond. H. T. LIX. 2. Mm. 34. gr. 26,99.
JE. gut.

Lusitania.

36 Emerita Augusta. Augustus. Sein Kopf r. Rv: P- CARISIVS | LEG | AVGVSTI

H. T. LX. 10. Mm. 25. gr. 9,36. JE. gut.

37 Insiilae. EbllSUS. Panische Prägung (vor 217 v. Chr.) Stehender Cabire von vorn,

in der erhobenen R. einen Stock, in der L. eine Schlange haltend. Rv: Stier
nach 1. schreitend. H. T. LXIII 2 (Frs. 200.-). Mm. 15. gr. 2,34. JR. Hemi-
drachme. sehr gut und selten.

Abgebildet Tafel I.

38 Aehnlicher Typus und stehender Cabire beiderseits mit Symbolen Stern und O"

Zu H. T. LXIV. 17 und 20. Mm. 17 und 15. JE. gut. 3

39 Incert. VAGAXA ET TIRO ■ JED ■ Weiblicher (?) Kopf r. zwischen zwei Aehren.

Rv : C • M • ARBATVS (?) PR ■ ITER ■ IVL • Bachuskopf r. Vergl. Revue Numis-
matique 1889, pag. 508. Mm. 20. gr. 9,38. JE. gut und selten.

GALLIA.

(C. d. M. G. = Catalogue des Monnaies Gauloises de la Bibliotheque Nationale, redige par E. Muret.
Paris 1889 und Atlas de Monnaies Gauloises par Henri de la Tour. Paris 1892.)

40 Massilia. Nach ca. 350 v. Chr. Kopf des Apollo mit Bartanflug r. Rv: ma in

einem Rad mit vier Speichen. Catalogue des Monnaies Gauloises 564. Mm. 11.
gr. 0,63. JR. Obol von feinem Stil, sehr schön.

Abgebildet Tafel I.

41 Unbärtiger Apollokopf 1. Rv: Wie vorher. C. d. M. G. 594 ff. Mm. 10. gr. 0,8

und Mm. 9. gr. 0,75. JR. Obol. schön. 2

42 Kopf der Artemis r., im Haar zwei Olivenzweige. Rv: mazsa Löwe nach r. auf

doppelter Abschnittlinie. C. d. M. G. 783 ff. Mm. 18. gr. 3,33. JR. Drachme, schön.

43 Nach ca. 200 v. Chr. Kopf der Artemis r., ähnlich wie vorher, an der Schulter

Köcher. Rv : massa Löwe nach r., unter dem Bauche it • C. d. M. G. 928.
Mm. 16. gr. 2.65. JR. Drachme. Etwas barbarisch, s. schön.

44 Kopf der Artemis r., ähnlich wie vorher. Rv: massa Löwe nach r., i. A. HH .

C. d. M. G. 939. Mm. 15. gr. 2,48. JR. Drachme guten Stils, s. g.

45 Büste der Artemis r. mit Diadem und Köcher. Rv: mazza Löwe nach 1., unter

dem Bauche A, i. A.TIA■ C. d. M. G. 1139. Mm. 15. gr. 2,75. JR. Drachme, vorz.

46 Artemisbüste r. wie vorher, davor ä* • Rv: mazsa Löwe nach r., davor n,

i. A. oae- C. d. M. G. 1422. Mm. 15. gr. 2,13. JR. Drachme (fourre). gut.

47 Artemisbüste r., davor a • Rv: mazza Löwe nach r., davor o • Zu C. d. M. G. 1428.

Mm. 15. gr. 2,53. JR. Drachme. Im Felde gel., sonst s. schön.
loading ...