Universitätsbibliothek HeidelbergUniversitätsbibliothek Heidelberg
Overview
loading ...
Facsimile
0.5
1 cm
facsimile
Scroll
OCR fulltext
Versteigerungen
in der
Galerie Helbing
MÜNCHEN, Wagmüllerstraße 15
17. bis 19. April 1917
Wertvolle süddeutsche Fayencen
und Porzellane, Arbeiten in Edel-
metall, Bronze, Messing, Zinn,
Skulpturen und alte Möbeln, Go-
belins, Textilien, Miniaturen.
Nachlässe:
Direktor des Bayer. Nationalmuseums
Dr. Hans STEGMANN, München, Direktor
der graphischen Sammlung Dr. Wilhelm
SCHMIDT, München, Professor Alfred von
WIERÜSZ-KOWALSKI, München, Rudolf
Hübel, Meran sowie aus verschiedenem,
teils hochadeligem Besitz.
Katalog mit 50 Tafeln. Preis Mk. 8.—.
20. April 1917
Ölgemälde alter Meister
aus den Nachlässen:
Direktor Dr. Wilhelm SCHMIDT, München,
Direktor Dr. Hans STEGMANN, München
sowie aus anderem Besitz.
Katalog mit 17 Tafeln. Preis Mk. 3.—.
28. April 1917
Künstlerisclier Nachlaß
Professor Alfred von WIERÜSZ-KOWALSKI,
München.
Katalog mit 14 Tafeln. Preis Mk. 3,—.
28. April 1917
SlgetnSIde bedeutender moderner Meister
aus verschiedenem Besitz.
Dabei Arbeiten von:
A. Achenbach, Th. Alt, A. Braith, E. Brandt,
Buchbinder, Burger, Corinth, Courbet,
Defregger, Dill, Fierle, Grützner, Hodler,
Kowalski, Lenbach, Lier, Löfftz, G. v. Max,
R. Rottmann, Ed. Schleich sen., Stäbli,
H. Thoma, Trübner, Wopfner usw.
Katalog mit zirka 10 Tafeln. Preis Mk. 2.—.
Kataloge sowie jede nähere Auskunft durch
Hugo Helbing.
V

ö

S. LEBEL, Kunstsalon
Ölgemälde, Aquarelle, Radierungen und Verlag von
färbigen Kupferstichen. . > ■ - = Große Auswahl.
o WIEN, I., Kolowratring Nr. 6. o
i----

Gemälde
von J. C. Dahl, Gude, A.Tidemand, Carl Hansen, M. Müller,
A. Cappelen, T. Fearnley, V. St. Lerche, E. Bodoni, A. Aske-
vold, Fagerlin gekauft. Beste Referenzen, kommerziell wie
künstlerisch in Dresden, München und Chemnitz. Vertrete seit
12 Jahren viele deutsche große Firmen. Briefe mit Offerten,
Maßen, Signatur, Jahreszahl — gern Photographien — an
J. Solheim, Incognito terr 9, Christiania» Norwegen.

S)as neuefte unb befte 9lad)f$lagewert ift
SUeqers kleines
ßonverfation5*2ejikon
Siebente, neubearbeitete Sluflage
burtf) einen ©rgängungsbanb erneuerte Slusgabe
Sllebr als 155000 Slrtifel unb Tladjweife auf 6813 Seiten lejt
mit 6835 Slbbilbungen im Sejt unb auf über 680 SUuftrationö’
taf eln(b arunter 90 Sarb enbrud taf ein unb 153 Ratten unb fßläne)
unb 133 felbftänbige Sejtbetlagen
7 SSänbe in £teb^aber»§alblebereinbattb 100 SHarfe
SJerlagsanfünbigungen foftenfrei burd) jebe SBudjljwblung
©erlag bes 23ibliogra:pl)iftf)en Snftitute in Seidig u.Sßien

Antike [Höbe!
Renaissance, Chippendale
usw. Gobelins, Gemälde. —
Ausstellung vollständiger
Wohnräume
Martin Keller
Hofkunsthändler, BERLIN,
Potsdamerstraße 120
Ankauf von Gobelins, Mo-
biliar usw.

Reichenlierge*'
Kriegsgefangenen-
lager-Zeitung
Heft Nr. 5, zu kaufen ge-
sucht. Offerte unter „Samm-
ler“ an das Blatt erbeten.

An
Uhren - Liebhaber

Prachtvolle antike

gebe ich aus meiner Sammlung
einige schöne Stücke ab. Bild
auf Wunsch. Zuschriften unter
„Uhren“ an die Verw. d. Blattes.

Wohn- und Schlaf-
zimmer-Einrichtung
Seltene lombardische Art des
Empire - Biedermeierstils von
hohem Sammlerwert ist zu
verkaufen.
Bestand: 1 Aufsatz-Schubladekasten,
1 Stehkasten, 2 Betten, 1 runder Tisch,
6 Sessel und 1 Sofa aus Kirschholz,
schwarz eingelegt, mit schwarzen Säulen,
geschnitzt und vergoldet, 1 Spiegel und
5 Bilder in schwarzen Rahmen.
Händler ausgeschlossen,
Auskünfte erteilt: Direktor Franz
Funk, Sparkasse in Herzogenbnrg.


yMMMWWVWhWVk
3 Reparatur ■:
"■ von wertvollen ■*
■: Porzellanen 3
b" und Ja
*1 fachgemäße Ergänzung j"
■B der fehlenden Telle an
ä" Figuren und Gruppen
3 MAX STARKE ■!
Königlicher Hofll.feranl b“
Dresden A., BürgenriiM 6. %
ÄW.".W.\".V.V.\WA
 
Annotationen