Kladderadatsch: Humoristisch-satyrisches Wochenblatt — 17.1864

Page: 121
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kla1864/0121
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile

Nr. 31. Berlin, den ». Juli 18<i1. XVH. AahrgNNg.


Wochensrafenk)er.
Montag, dcn 4. Juli.
Herr von Beust slutiit die ibm am
26. Juni ;ugcgangenc» Instluctivncn.

Dienslal,, dru ü. Juli.
Der Herzog von Auguftent-urg vertieft
sich in die Acten über tas Erbrecht des
Oldenburgers.
Mittwoch, dt» 8. Juli.
Der t)bcßdcr;cg von Dlkcuvurg ver-
tieft siit' in die Acten über das trrdrccht
des AugustendurgcrS.


wachenkalender.
Donnerstag, den 7. Juli.
Svrd Russell schreibt de», Admiral der
('analslvltc die IniNuclivncn sü, ei» ckivaiges
Auslaufe».
Freitag, dcu 8. Juli.
Der Admiral der Eaualflvtte beschließt,
die Instructionen genau u> besolden, sobald
sie cintrefsc».
Lonnabcnd, dcu 9. Juli.
Lord Palmcrston erklärt, daß diese
Instructionen erst dann abgcbcn können,
avenn die Frage, ob Frankreich sich am
Kriege bctbciligcn wolle, in Erwägung »,
sieben ;» gedenken nicht gedarbt werden soll.
Kladderadatsch.

Humoristisch-saliirisches Wochenblatt.



Vom stillen Häuptling und dem Volk der Inseln.^)
Eine talmudische Weissagung.

Es war einmal ein Mann, der wurde ein gewaltiger Häuptling
und schlug seine Feinde sebr.
Endlich aber begab es sich, dasi sie ihn wieder schlugen.
Und er grub die Name» Derer-, so ibm Ucbles getban, in eine
ebernc Tafel.
Und starb daraus.
Den Stab aber, den er als Häuptling getragen, überkam keincr
seincr Nachkommen. Denn so Einer gewesen wäre, der ibn wollte
tragen, so musitc derselbe klug sein und gewaltig, und streben, dasi
er ibn ergriffe.
Es war aber ein stiller Mann unter Denen, so von des
Häuptlings Hause stammelcn, und EN strebte, dasi EN dcn Stab
erlange.
Und dachte viel und lernte viel und wusitc was EN wollte.
Und schwieg.
Die aber, so wider IHN standen, lcrncten nichts und ver-
gasien nichts und wnsiten nimmer was sie wollten.
Redeten aber und schrieben viel.
Und EN erreichte waS EN wollte, und ward ebenfalls ei»
grosicr Häuptling, und Jene verwunderten sich scbr.
EN aber zog bcrvor die Tafel des todtcn Häuptlings, und
laS, und fand die Namen Derer, so Ucbles getban dem todtcn
Häuptling und seinem Hause, und siebe, cs waren grosimächtigc Nute.
EN aber gedachte, ibnen Eewalk anzutbun.
Und war unter ibnen ein Fürst des Nordens und ein Fürst
der Mitte und ein Volk, so auf Inseln wohnet.
Der Stille aber war listig, und sann, und behandelte Jeden
nach seiner Weise, und schaffte, dasi Die, so EN z» besiegen strebte,
haderten unter einander.
Und sprach zu dem Volke der Inseln: „Woblan, lasset nnö
Freunde sein, dasi wir bekämpfen dcn Fürsten des Nordens;
denn er ist sebr trnlsig!"

Und lenkete cs klug also, dasi derselbe bewältiget ward.
Darauf aber stritt EN gegen den Fürsten der Mitte, und
lenkete es wiederum also.
Und EN trachtete, wie EN beikämc dem Volke der Inseln,
ob EN gleich z» ibm sprach: „Siebe, wir sind gute Freunde!"
Das Volk der Inseln aber ward dessen inne und sprach:
,,Wcbe! des Häuptlings Macht wäcbset immer, und so wir IHM
helfen, ist nur SEIN der Vortbcil!"
Aber des Häuptlings Macht war schon grosi, also dasi eS
IHM nimmer schadete; und die Nute sprachen: „Traun! das
Volk der Inseln isi nicht, waS cö gewesen; denn seine Macht ist
von ibm gewichen!"
EN aber hörete cs, und es frcuctc IHN basi.
Und es geschabt, dasi Viele sich einigten, zu befreien ein kleines
Nand von seinen Unterdrückern.
Das Volk der Inseln aber sprach: „So dieses Nand frei
würde, so würde geringer sein der Nuken Derer, so unter uns
bandeln und kramen und spinnen. Darum lasset uns helfen,
dasi das Nand nimmer frei werde!"
Also sprachen die Acltesten dcS Volkes und wurdeu zu Narren;
denn cs war eitel Tborbeit. Und Alle, so es vernahmen, sagten:
„Sebet das Volt der Inseln, wie eS raset; denn sein Salz ist
dumm geworden, also dasi daS Recht bei ibm nichts mebr gilt!"
EN aber börete cs und sreuetc sich darob, blieb aber still.
Nutete es aber also, dasi das Volt der Inseln bewältiget
ward schon vordem, dasi EN mit den Waffen gegen dasselbe stritte;
denn cs ward verlachet, und Niemand war sein Beistand.
Und es ward ein grosi Eeläcbter.
Also ward erfüllet die Weissagung von dem stillen Häupt-
ling und dem Volke der Inseln nach dem Worte der kleinen
Propheten des —
Kladderadatsch.
loading ...