Gramsch, Robert
Das Reich als Netzwerk der Fürsten: politische Strukturen unter dem Doppelkönigtum Friedrichs II. und Heinrichs (VII.) 1225 - 1235 — Mittelalter-Forschungen, Band 40: Ostfildern, 2013

Page: 6
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/mf40/0007
License: Creative Commons - Attribution - ShareAlike Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
6

Inhalt

2.7. Wandlungen im „Netzwerk Reich" 1225/26.
Das Reichsfreiheitsprivileg für Lübeck und die Ernennung
eines neuen Reichsverwesers. 167
3. Stellvertreter in stürmischen Zeiten. Heinrich (VII.), Friedrich II. und die
deutschen Fürsten 1226 bis 1231 . 185
3.1. Entspannung und neuer Konflikt. Der Tod des welfischen
Pfalzgrafen Heinrich (1226/27). 185
3.2. Anerkennungskrise oder reichspolitische Stabilität? Deutschland
während der ersten Bannung Friedrichs II. (1227-1230). 203
3.3. Die angebliche „Kapitulation" Heinrichs (VII.) vor den Fürsten
in Worms . 228
4. Ein Königtum auf Abruf. Das Reich zwischen 1231 und 1235 . 241
4.1. Das Eingreifen des Kaisers (1231/32). 241
4.2. Relative Stabilisierung der Königsherrschaft (1232/33) . 272
4.3. Der Bruch zwischen Vater und Sohn (1234/35)
und seine Folgen. 303
5. Das Reich als Netzwerk der Fürsten zwischen 1225 und 1235.
Eine Bilanz. 351
5.1. Der unterschätzte Herrscher:
Die Regierungszeit Heinrichs (VII.). 352
5.2. „Spiel über die Bande": einige Bemerkungen zur politischen Praxis
im „Netzwerk der Fürsten". 359
5.2.1. Hofaufenthalte befreundeter und verfeindeter Akteure . . . 360
5.2.2. „Überspringende" Bündnisbildungen . 361
5.2.3. Asymmetrische Schläge. 362
5.2.4. „Paketlösungen" in politischen Übereinkommen. 362
5.2.5. Zum Reskriptcharakter königlicher und päpstlicher
Entscheidungen. 363
5.3. Nach dem Paradigmenwechsel: Das Reich und die Fürsten in
neuer Perspektive. 365
5.3.1. Soziale Gruppen statt sozialer Schichten . 366
5.3.2. Westdeutsche gegen ostdeutsche Fürsten?. 369
5.3.3. Fürstliche Klientelverbände 1225 bis 1235. 369
5.3.4. Das „Wittelsbacherproblem". 371
5.3.5. Heinrich und Friedrich - Könige
„am Gängelband der Fürsten"?. 371
5.3.6. Der Nutzen des Reiches für die Fürsten. 372
loading ...