Gramsch, Robert
Das Reich als Netzwerk der Fürsten: politische Strukturen unter dem Doppelkönigtum Friedrichs II. und Heinrichs (VII.) 1225 - 1235 — Mittelalter-Forschungen, Band 40: Ostfildern, 2013

Page: 411
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/mf40/0412
License: Creative Commons - Attribution - ShareAlike Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Namenregister

Hinweise zur Benutzung des Namenregisters:
In Übereinstimmung mit dem netzwerkanalytischen Konzept der vorliegenden Arbeit
orientiert sich das Register an politischen Akteuren und weniger an Einzelpersonen.
Somit ist es nicht nach Vornamen, sondern nach den gängigen Herrschaftsbezeichnungen
(Amtssitz bzw. Herkunftsname) geordnet. Wenn nötig, erfolgt eine Unterteilung in
summarische Nachweise, bezogen auf einen politischen Akteur insgesamt (z.B. „Baden,
Markgrafen von"), sowie in Nachweise von Einzelpersonen, die dem Herrschaftstitel
bzw. der entsprechenden Herrscherdynastie zugeordnet werden können und die im Text
konkret benannt sind (z.B. „Baden, Markgraf Friedrich von"). Die Individualnachweise
sind eingerückt. Frauen werden unter ihrer Herkunftsfamilie eingeordnet, zur leichteren
Identifizierung wird in Klammern ggf. ihr Ehepartner angeführt. Ein Verweissystem
erschließt unter anderem heirats- und kirchenpolitische Verflechtungen. Sämtliche der
römischen Kurie zuzuordnenden Personen (Päpste, Legaten u.a.) werden unter dem
Stichwort „Päpste / Kurie" aufgeführt. Deutsche Herrscher sind nach ihren Vornamen
eingeordnet, Kaiser Friedrich II. und König Heinrich (VII.) sind aufgrund der großen
Vielzahl von Nennungen im Register nicht enthalten. Eine Liste der 68 wichtigsten
Akteure und der für sie in den Soziogrammen (Farbtafeln) verwendeten Abkürzungen
findet sich am Beginn des Registers.
Abkürzungen der in den Soziogrammen berücksichtigten Akteure (siehe S. 65):

#BBambg.
Bischof von
Bamberg
#EBKö.
Erzbischof von Köln
#BEichst.
Bischof von
Eichstätt
#EBMagd.
Erzbischof von
#BFreis.
#BHalb.
Bischof von
Bischof von
Freising
Halberstadt
#EBMz.
Magdeburg
Erzbischof von Mainz
#BHild.
Bischof von
Hildesheim
#EBSalzbg.
Erzbischof von Salzburg
#BLütt.
Bischof von
Lüttich
#EBTr.
Erzbischof von Trier
#BMersebg.
Bischof von
Merseburg
#GrAnhalt.
Graf von Anhalt
#BMünst.
Bischof von
Münster
#GrArnst.
Graf (Herr) von Arnstein
#BNaumbg.
Bischof von
Naumburg
#GrCast.
Graf von Castell
#BOsnabr.
Bischof von
Osnabrück
#GrEberst.
Graf von Eberstein
#BPad.
Bischof von
Paderborn
#GrEverst.
Graf von Everstein
#BPass.
Bischof von
Passau
#GrFland.
Graf von Flandern
#BRegensbg.
Bischof von
Regensburg
#GrGeld.
Graf von Geldern
#BSpey.
Bischof von
Speyer
#GrGleich.
Graf von Gleichen
#BStraßbg.
Bischof von
Straßburg
#GrHennebg.
Graf von Henneberg
#BUtr.
Bischof von
Utrecht
#GrHoll.
Graf von Holland
#BWorms.
Bischof von
Worms
#GrHolst.
Graf von Holstein (Schau-
#BWürzbg.
#EBBrem.
Bischof von Würzburg
Erzbischof von Bremen
#GrJül.
enburger)
Graf von Jülich
loading ...