Panofsky, Erwin <Prof. Dr.>
Hercules am Scheidewege und andere antike Bildstoffe in der neueren Kunst — Leipzig , Berlin, 1930

Page: 197
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/panofsky1930/0223
License: Wahrnehmung der Rechte durch die VG WORT (VGG § 51, 52) Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
VERZEICHNISSE1)

i. VERZEICHNIS DER PERSONEN2) UND DER
ANONYMEN SCHRIFTQUELLEN

Ackermann aus Böhmen,
Sozialrevolutionäre Ten-
denzen im 58

Aemilius Paulus, zitiert bei
Jacob Locher 81
Aeschylus, Streitgespräch
zwischen Theseus und
dem thebanischen He-
rold 44

Agrippa von Nettesheim s.
Nettesheim

Alberti, Leone Battista,
Hieroglyphen bei 26
,,Pulchritudo innata“ und
„Ornamentum“ bei 174
„Verleumdung des Apel-
les" empfohlen durch
175.4

Albertus, Leander, Anti-
Hercules-Polemik in ei-
nem Sammelwerke des

165.1

Albricus s. Mythographus
III und Neckam
Alciati,Andrea, Holzschnitt
zum 109. „Emblema" des

63.1

Aldegrever, Heinrich,

Befreiung der Hippoda-
meia (Kupferstich) als
Gegenbeispiel gegen Dü-
rers Hercules-Stich 169,5

Parisurteil (Kupferstich)
105

Alexander der Große, zitiert
bei Jacob Locher 81

Alexander VII.,Papst, Kar-
dinal Sigismondo Chigi,
Onkel des 130,2; ferner
s. Gherardi

Altdorfer, Albrecht,

Satyrfamilie (Gemälde)
und Dürers Hercules-
stich 172,1

Satyrfamilie (Zeichnung)
und Dürers Hercules-
stich 172,1

Ammanati, Bartolommeo,
Verhältnis des zur An-
tike 33

Andalus da Nigro s. Nigro

Anonimo Fiorentino, Dan-
tes Entscheidungsallego-
rie umgedeutet durch
den 163,1

Anthologia Graeca, Hercu-
lestaten, Zyklus der, nach
146,6

Anthologia Latina, Hercu-
lestaten, Zyklus der, nach
146,6

Apollodorus, Hercules-
kampf mit Alebion und
Derkynos bei 183,1

Apostata, Julianuss. Julia-
nus

Aquino, Thomas von, als
Gegenbeispiel gegen Her-
cules 165,1

Aretino Leonardo s. Leo-
nardo

Aristophanes, Streitge-
spräch zwischen Aeschy-
lus und Euripides bei 44

Aristoteles

zitiert bei J acob Locher 81
,,Virtus''-Darstellung im
Mittelalter beschränkt
auf Illustration des 150.
i52ff. 193
s. auch Oresme

„Arvianotor“, Gregorius,
Persönlichkeit des 95
Herculesspiel des, über-
setzt von Pankraz
Schwenter 86ff.

Sebastian Brants Nar-
renschiff und Carmina
Varia, benutzt im 56.
95 ff-

SebastianBrants Straß-
burger Herculesspiel,
Verhältnis zum 96

Buchsbaum im 79,1.86,
5. 88,2

_ DürersHerculesstich als
Bildparallele zum 171

1) Kunstwerke sind, wenn nichts anderes bemerkt, Tafelgemälde.

2) Anonyme Autoren von Kunstwerken, die sich weder an einem bestimmten Orte
befinden, noch Arbeiten namentlich bekannter Künstler kopieren, noch als Illustrationen
in bestimmten Büchern enthalten sind, sind unter dem Titel „Meister" aufgeführt.
Ein besonderes Sach- und Begriffsverzeichnis hat sich nicht durchführen lassen. Es
ist der Versuch gemacht worden, das Verzeichnis der Personen und der anonymen
Schriftquellen so zu gestalten, daß die sachlichen und begrifflichen Zusammenhänge
jeweils ersichtlich werden.
loading ...