Robert, Carl [Honoree]
Aus der Anomia: archaeologische Beitraege ; Carl Robert zur Erinnerung an Berlin dargebracht — Berlin, 1890

Page: 134
Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/robert1890/0145
License: Creative Commons - Attribution - ShareAlike Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Ein Pindar-Scholion und ein Philostratisches Gemälde,

Von

Georg Wentzel.

Der von Pindar Pyth. IV 246 (naZ Jlodeid'civog Iletqaiov) er-
wähnte Kult des Poseidon TlEXQalog erhält in den Scholien eine
mehrfache Erklärung. Zunächst liest man: Ilerqalog itfxdiai
Jlooeidvüv Tiaqd ÖErxaXotg, oxi SiaxEßwv rd Öqtj xd OsxxaXixd,
Xsym Jr} xd Tsfinr], nenoiiqxE <3V avicöv snuxQE%£iv iov noiai.i6v
Ilrjveiöv tiqöieqov did i-iE'örjg xijg noXsuig (js'ovxa xal noXXd imv
Xwqlwv diay&e'ioovitt. xal KaXXißaxog' {hymn. in Del. 105) (pevye
di xal Iiijveidg eXiöfföfXEvog 6id Tsiinemv. oi ds, oxi int tivog ns-
xgag xoi(xrid-elg dn-eüneQfidtute xal xöv &oqöv de^afxevrj ~q yrj dvs-
duixsv iTtTtov ngciiov, ov Enatvö^iaas 2xvcpiov. In diesen Worten
ist iniTQs'xEiv in extqe'xeiv zu verbessern; die Verderbnis, die
in den Worten Sid /j,s'arjg xrjg nöXswg steckt, hebt eine Emen-
dation, welche U. v. Wilamowitz mir freundlichst mitteilt: ötd
[isarjg xfjg nsdiddog1). Endlich ist eine Interpolation auszusondern,
das KäUimachos-Citat. Es kann weder von der Quelle des Scho-
liasten noch von diesem selber beigefügt sein. Jener lag daran,
die Epiklesis zu erklären; indessen für diese sich auf einen
Vers zu berufen, der weder mit dem Beiwort etwas zu thun hat

') Die früheren Verbesserungsvorschläge bei Kriegk, das tliessalisehe
Tempo (1835), p. 36 Anm.
loading ...