Sally Rosenberg <Frankfurt, Main> [Editor]
Sammlung von Münzen und Medaillen des Mittelalters und der Neuzeit: Versteigerung, 23. März 1932 (Katalog Nr. 71) — Frankfurt a. M., 1932

Page: 23
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/rosenberg1932_03_23/0036
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Hessen.

23

Hessen.

590 Niederhessischer Reiterbrakteat. Reiter 1. mit Fahne u. Schild, über dem Pferde-
rücken ein Vogel. Kaufunger Fd. T. 149,26. 36 mm. Am Rande ausgebrochen,
sonst vorzügl. erh.

591 Heinrich I. 1263—1308. Brakteat von Grimberg. Unter mit Qebäude besetztem
Bogen zwischen 2 Türmen Brustbild mit Schwert u. Kugelstab; aussen Kugel-
rand. 25 mm. Unediert. Am Rande etwas ausgebrochen, schön.

592 Brakteat v. Alsfeld oder Marburg. N . . . A . . . usw. Qekr. Löwe 1. schreitend.
Buch. u. Fior. —. 27 mm. S. g. e.

593 Hermann d. Gelehrte 1376—1413. Schmalkalder Großpfennig (Halbgr.). Löwe 1.
in Strichelkreis. K.: Büste der hl. Elisabeth m. Krone u. Schleier. 21mm. Gut erh.

594 Wilhelm II. der Mittlere. % Taler 1507. Löwenschild. Ks.: Die stehende hl. Eli-
sabeth m. d. Marburger Kirche. H. 4469. Henkelspur, vergoldet, s. g. e.

595 Casseler Groschen o. J. Der vierfeld. hess. Schild in Perlkreis. Ks.: Der Land-
grafenhelm. Hoffm. —. Bl. f. Mzfrde. T. 158, 6. Vorzügl. erh.

596 Albus 1502. Gekr. Löwe 1. Ks.: Brustb. d. hl. Elisabeth mit d. Kirche in got.
Gehäuse. H. 4465 var. Schön.

597 Albus 1504. Löwenschild, darüber Jahrzahl. Ks.: Brustb. d. hl. Elisabeth m.
Kirche über d. vierfeld. Wappen. Zu H. 5909. S. g. e.

598 Philipp d. Grossmütige. Albus 1512. Vierfeld. Wappen m. Mittelschild. Ks.: Blu-
menkreuz und vier Schilde. H. 266. S. g. e.

599 Albus 1514. Wie vorher. Zu H. 272. S. g. e.

600 Linie zu Cassel. Wilhelm V. Taler 1627. Geharn. Brustb. r., daneben 16—27 *
Ks.: Dreifach behelmt. Wappen. H. 6070. Vorzügl. erh.

601 Weidenbaumtaler 1628. Dreif. beh. Wappen. Ks.: Bestürmter Weidenbaum. H.
6079, I. Stpl. S. g. e.

602 Weidenbaumtaler 1630. Gekr. ovales, verziert. Wappen. Ks.: Wie vorher. Zu H.
6092. Schön.

603 Weidenbaumtaler 1631. Wie vorher, neben d. Weidenbaum je 2 Häuser. H. 609S
Anm. Schön.

604 Weidenbaumtaler 1637. Gekr. Löwe 1. Ks.: Weidenbaum im Sturm, r. drei, 1. zwei
Häuser. H. 1076. Vorzügl. erh.

605 1ls Taler 1629. Gekr. Löwe 1. Ks.: Weidenbaum. In d. Umschrift beiders. je 4
Wappen. H. 6090. S. g. e.

606 Carl. Ducat 1725. Kopf r. Ks.: Gekr. Wappen m. Mittelschild. H. 1780. Vorzügl. erh.

607 Medaillenförm. 1/a Taler 1693. Brustb. r. Ks.: Vierfach gekr. verschlungene Na-
menschiffre usw. H. 1597. Vorzügl. erh.

608 Zwitter Vs Taler 1723. Kopf r. Ks.: Gekr. Wappen. H. 1756. Henkelspur, s. g. e.

609 Med. 1693 (v. P. H. Müller) a. d. Entsatz v. Rheinfels. STRENGE GALLIC^E* An-
sicht d. Festung. Ks.: Sitz. Flussgott zwischen 2 Säulen u. Schriftband. Mit
Randschrift. H. 1585. v. Loon IV. p. 122, 4. 44 mm. 29,5 gr. Vorzügl. erh.

610 Friedrich II. Conv.-Taler 1765. Brustb. r. Ks.: Gekr. Wappen, I. stehender Löwe,
r. zum Sprung bereiter Löwe. H. 2311. Schön.

611 Prämientaler 1776. Geharn. Brustb. r. Ks.: Schrift. H. 2464. 41 mm. 36,5 gr. Vor-
zügl. erh.

612 Wilhelm II. u. Friedr. Wilhelm. Doppeltaler 1847. Mit KURPRINZ = MITREGENT
Schw. 125. S. g. e.

613 Taler 1842. Schw. 123 b. Vorzügl. erh.
loading ...