Sally Rosenberg <Frankfurt, Main> [Editor]
Sammlung von Münzen und Medaillen des Mittelalters und der Neuzeit: Versteigerung, 23. März 1932 (Katalog Nr. 71) — Frankfurt a. M., 1932

Page: 50
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/rosenberg1932_03_23/0063
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
50 Medaillen auf Privatpersonen. — Miscellan.

1284 Wasserschieben, E. O. Kammerpräsident in Halberstadt. Medaille 1790 (v. Loos).
Brustb. r. Ks.: Allegorie. 36 mm. 14 gr. S. g. e.

1285 Weisse, Chr. F. Leipziger Dichter. Medaille o. J. (v. Abramson), Büste 1. Ks.:
Athenabüste u. Maske usw. an Baum. Amp. 1O098. Hoffm. 292. 42 mm. 28 gr.
Vorzügl. erh.

1286 Wesseleny, St. Graf. Landespräsident v. Siebenbürgen. Medaille 1734 a. d. Tod
s. Gemahlin. Blitz zerstört Zeder, darunter Wanderer. Ks.: Fels im Meer, dar-
unter Schrift. Szech. T. 7, 59. 46 mm. 40,3 gr. Vorzügl. erh.

1287 Witt, J. u. C. de. Holländische Staatsmänner. Getriebene Hohlmed. 1672 a. i.
Ermordung. Beider Brustb. gegenüber. Ks.: Wilde Tiere zerfleischen 2 Menschen.
Wie v. L. 81,1. 71 mm. 35,5 gr. Vorzügl. erh.

1288 Wolfert, Jean von Brederode. Kommandant von Bois-le-Duc. Hohlmedaille 1655.
Brustb. fast von vorn im Harnisch. Ks.: Eberkopf etc. v. Loon 11/402. 65 mm.
52,2 gr. Ks. vergoldet, schön.

1289 Zollikofer, J. Nürnberger Patrizier. Medaille 1630. Bärt. Brustb. halbr. Ks.: Beh.
Wappen. Imh. —. 43 mm. 53 gr. Späterer Guss. Schön.

*1290 Zuichem ab Ayta, Vigilius. Brüsseler Staatsrat, vorher Rat in Speyer, Bischof
v. Münster. Porträtmedaille 1571. Bärt. Brustb. r. Ks.: Beh. einfeld. Wappen.
Anscheinend unediert. 29 mm. 7,2 gr. Vorzügl. erh.

1291 Zwingli, U. Schweizer Reformator. Medaille 1719 (v. Gessner). Brustb. 1. Ks.:
Schrift. Zu W. 1031. 37 mm. 21,8 gr. Schön.

1292 Medaille 1819 (v. Aberli). Brustb. r. Ks.: Schrift. W. 1040. 37 mm. 22 gr. Stplglz.

Miscellan.

1293 Christusmedaillen. Med. o. J. (v. V. Maler) EGO SVM LVX usw. Brustb.
Christi r. Ks.: TIMOT : I • / DENN DAS IST / IE usw. 33 mm. 11,1 gr. Vergold.
Guss, kl. Loch, schön.

1294 Ein weiteres Exemplar. 33 mm. 13 gr. Guss, s. g. e.

1295 Med. o. J. Brustb. 1., daneben hebr. Schrift. Ks.: Hebr. Schrift. 33 mm. 22 gr. Schön.

1296 Med. o. J. (v. S. Dadler). Brustb. halbl. mit Nimbus. Ks.: Schrift in verz. Ein-
fassung. 39 mm. 18,2 gr. Mit Henkel, vorzügl. erh.

1297 Taufe. Ovale Taufmed. 1639 der Rosina Lindenmair. Süddeutsch. Brustb.
Christi 1. in der Art des Abondiotypus. Ks.: Grav. Cursivinschrift. 59/46 mm.
16,5 gr. In zierlicher Barockeinfassung. Fein ziselierter Guss, altvergoldet, mit
Tragoese.

1298 Klippe o. J. (17. Jahrh.) CHRISTVS HAT GELIEBET SEINE GEMEINE Brustb.
Christi, in d. Ecken Geburt, Kreuzabnahme, Taufe u. Abendmahl. Ks.: Tauf-
becken, darüber hl. Geist, in den Ecken 4 allegor. Gestalten. 30/30 mm. 17,6 gr.
Schön.

1299 Med. o. J. (im Stile des Joh. Höhn). * VON SUNDEN WASCHT DIE TAUFF
usw. 4 Personen m. Kind an Taufbecken in Kirche. Ks.: Christus im Tempel,
ein Kind auf d. Arm, vor ihm e. Frau u. 2 Kinder. 60 mm. 66 gr. Vorzügl. erh.

1300 Schautaler o. J. (17. Jahrh.) 4 Personen mit Kind an Taufbecken, darüber die
Dreifaltigkeit. Ks.: SALUOS NOS FECIT usw. Im Felde: ©ie fo / enfpfangert bic /
Zeitige Sauff / usw. 48 mm. 21,4 gr. Vorzügl. erh.

1301 Med. o. J. (v. P. H. Müller). Taufhandlung, daneben Cruzifitx usw. Ks.: Schrift,
umher Kranz von Oelzweigen usw. Forster 871. 48 mm. 30,4 gr. Stplglz.
loading ...