Sally Rosenberg <Frankfurt, Main> [Editor]
Sammlung von Münzen und Medaillen des Mittelalters und der Neuzeit: Versteigerung, 23. März 1932 (Katalog Nr. 71) — Frankfurt a. M., 1932

Page: 41
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/rosenberg1932_03_23/0054
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Niederlande. — Städte.

4!

1056 Dukaton 1634 v. Antwerpen. Wie vorher. Mzz. Hand. Zu de Witte 1000. S. g. e.

1057 Dukaton 1664 v. Brüssel. Wie vorher. Mzz. Kopf. Zu de W. 1021. S. g. -e.

1058 Die Provinzen. Holland. Doppeldukat 1776. Steh. Ritter mit Pfeilbündel. Ks.:
Verz. Schrifttafel. Zu Verk. T. 39,4. Vorzügl. erh.

1059 Doppeldukat 1777. Wie vorher. Schön.

*1060 Friesland. Goldgulden 1618. Im Vierpass Wappen v. Friesland, umgeben von 4
Schildchen. Ks.: NISI ■ DOMINVS ■ NOBISCVM ■ (kl. Löwe). Gekr. Doppeladler.
Verk. T. 117, 1. S. g. e.

1061 Overyssel. Dukat o. J. nach ungar. Typus. MüN • OK ■ TRAN — ISL ■ VA ■
VNG — * Steh. Kaiser mit Reichsapfel usw., unten Schildchen v. Overyssel. Ks.:
Madonna. Verk.—. Schön.
;::1062 Dukatenklippe 1615. Steh. Ritter r. mit Pfeilbündel, daneben 16 —15 Ks.: Verz.
Schrifttafel. Verk. —. Vorzügl. erh.

1063 Campen. Doppeldukat 1650. Verzierte Schrifttafel. Ks.: Steh. Kaiser Ferdi-
nand III. r. Zu Verk. T. 159,2. Vorzügl. erh.

1064 Goldgulden o. J. Die 3 Schilde ins Dreieck gestellt, i. d. Mitte Stern. Ks.: Drei-
pass mit Reichsapfel. Titel Mathias. S. g. e.

1065 Königreich Holland. Ludwig Napoleon. Ducat 1809. Kopf 1. Ks.: Gekr.
Wappen, unten Mzz. Biene. Verk. T. 192, 2. Vorzügl. erh.

1066 Taler 1808 zu 50 Stüber. Kopf r. Ks.: Wie vorher. Zu Verk. T. 192,5. Sch. 1513.
Schön.

Städte.

1067 Aachen. Dukat 1646. Schrift auf verz. Tafel. Ks.: Steh. Kaiser Ferdinand III.,
zw. s. Füssen Adler. Zu Men. 207 b. Schön.

1068 Amsterdam. Messingmarke o. J. der Feuerwehr. Gekr. Wappen m. Schild-
haltern. Ks.: Feuerspritze. Neum.—. 41 mm. S. g. e.

1069 Bronzemarke o. J. der Zimmermansgilde. Die Flucht nach Aegypten. Ks.: Stadt-
wappen u. Gravierung. Neum. 35262. 32 mm. S. g. e.

1070 Gravierte Messingmarke 1794 d. Torfträgergilde. Torfträger. Ks.: Gravierung.
34 mm. Vorzügl. erh.

1071 Augsburg-. Taler 1629. Pyr zw. Zweigen. Ks.: Doppeladler. F. 227. Stplglz.

1072 Taler 1744. Stadtansicht. Ks.: Beiorb. Brustb. Carls VII. r. F. 543. Stplglz.

1073 Taler 1763. Stadtpyr zw. Flussgöttern. Ks.: Beiorb. Brustb. Franz I. r. Zu F. 630.
Vorzügl. erh.

1074 Vergold. Ulrichskreuz o. J. Schlachtszene. Ks.: Schrift. Friesenegg. T. II/5.
50/50 mm. 20 gr. Vorzügl. erh.

1075 Braunau. Eins. Blei-Notklippe 1743 zu 3 Kreuzer. Gekr. Wappen zw. Zwei-
gen. Mail!. T. 16, 10. S. g. e.

1076 Braunschweig. Taler 1629. Beh. Stadtschild. Ks.: Gekr. Doppeladler. Zu
Kn. 4221. Zu Knyph. 4901. Schön.

1077 Gulden 1675. Löwe 1. auf Stadtmauer. Ks.: Geh. Brustb. Rud. Aug. r. Knyph.
4910. S. g. e.

:T078 XA Taler 1551. Löwe 1. Ks.: Madonna auf Halbmond im Strahlenkreise. Kn.—.
Knyph.—. Vergoldet, s. g. e.
loading ...