Sally Rosenberg <Frankfurt, Main> [Editor]
Sammlung von Münzen und Medaillen des Mittelalters und der Neuzeit: Versteigerung, 23. März 1932 (Katalog Nr. 71) — Frankfurt a. M., 1932

Page: 25
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/rosenberg1932_03_23/0038
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Jülich—Cleve—Berg. — Lothringen. — Nassau.

25

Jülich - Cleve — Berg.

643 Jülich. Wilhelm II. Turnos von Dülken. Kreuz in dopp. Umschrift. Ks.: Stadt-
zeichen, umher Lilienkreis. Zu Gr. 59 f. Gut erh.

644 Reinhold. Raderaibus von Bergheim. St. Petrus im Portal. Ks.: Fünf Wappen im
Vierpass. Zu Gr. 86 b 1. Gut erh.

645 Cleve. Johann II. Doppelgroschen 1503. Die Schilde v. Cleve u. Mark unter
grossem Helm. Ks.: Kreuz, i. d. Winkeln Lilien. Weygd. 821. Gut erh.

646 Die Besitz ergreifenden Fürsten. Emmerich. Sechsstüber o. J. Gekr.
Wappen auf Kreuz. Ks.: Gekr. Doppeladler. Mit Titel v. Mathias. Vorzügl. erh.

647 Jülich-Berg. Adolph. Raderaibus von Mülheim. Brustb. in got. Portal. Ks.:
Im Vierpass vierfeld. Wappen, umher 4 Schildchen. Weygd. 241. S. g. e.

648 Wilhelm IV. Mülheimer Goldgulden o. J. St. Hubert mit Hirsch usw. über d.
Wappen. Ks.: Wappen auf langern Kreuz. Weygd. 263. Schön.

649 Doppelstüber 1489 v. Mülheim. Löwe mit Wappenmantel. Ks.: Wie vorher.
Weygd. 269 ff. S. g. e.

650 Maximilian Joseph. Reichstaler 1804. Kopf r. Ks.: Wertangabe zw. Zweigen. Sch.
5678 Anm. S. g. e.

651 G r o s s h e r z o g t um Berg. Joachim Murat. Reichstaler 1806. Kopf r., darunter
T:S Ks.: Wert zwischen Zweigen. Sch. 568Ü. Vorzügl. erh.

652 Jülich, Cleve u. Berg. Wilhelm V. 3X> Taler o. J. * IN ■ DEO ■ SPES ■ MEA ■
GVILHELMVS ■ D ■ G Geharn. Brustb. 1. mit Hut. Ks.: * DVX ■ IVL ■ CLIV ■
ET • BERG • COM ■ MAR ■ RA Fünffeld. Wappen. S. g. e.

Lothringen.

*653 Anton II. 1508—44. Teston o. J. Gekr. und geharn. Hüftb. fast v. vorn m. ge-
schultertem Schwert. Ks.: MONETA — NANCEI Gekr. fünffeld. Wappen auf
Mantel. Mad. 6678 (als % Taler), de Saulcy T. 16,3. Schön.

654 Mecklenburg-Schwerin. Christian Ludwig I. Gulden 1678. Brustb. r.
Ks.: Gekr. Wappen zw. 2 Engeln m. Ordenskette. Zu Evers p. 136,3. Schön.

Nassau.

655 L i n i e W e i 1 b u r g. Carl August. Med. o. J. (v. Schäfer). Geharn. Brustb. r.
Ks.: SEMPER — IDEM Gekr. von 2 Löwen gehalt. Wappen. Isenb. 145. 45 mm.
36,9 gr. Vorzügl. erh.

656 Carl Christian. Med. 1760 (v. Holtzhey) a. s. Vermählung m. Caroline v. Nassau-
Oranien. Beider Brustb. r. Ks.: Alter u. 3 Genien. J. 146. 41 mm. 25,2 gr. Stplglz.

657 Caroline, s. Gemahlin. Jeton o. J. Ihr kindl. Brustb. r. Ks.: Kindl. Brustb. d.
Prinzen Wilhelm V. r. v. Loon Verf. 294 Anm. 20 mm. 3,2 gr. Vorzügl. erh.

658 Linie Oranien. Wilhelm IV. Friso. Med. 1747 (v. Vestner) a. s. Wahl zum
Erbstatthalter. Brustb. r. Ks.: Prunktafel, an den Seiten 2 Löwen usw. v. Loon
Verf. 236. 44 mm. 28,9 gr. Schön.

659 Maria Louise, Gemahlin Joh. Wilh. Friso's v. Oranien. Med. 1765 (v. Andeles)
a. i. Tod. Brustb. v. vorn. Ks.: Postament mit hess. Wappen usw. v. L. Verf. 376.
Hoffm. 4843. 45 mm. 29,5 gr. Vorzügl. erh.

660 Wilhelm V. Med. 1770 (v. Holtzhey) a. d. Geburt d. Prinz. Fried. Luise Wil-
helmine. Brustb. d. Fürstenpaares r. Ks.: Genius m. d. Neugeborenen, v. L. Verf.
440. 34 mm. 10,7 gr. Vorzügl. erh.
loading ...