Cod. Pal. germ. 848
Große Heidelberger Liederhandschrift (Codex Manesse) — Zürich, ca. 1300 bis ca. 1340

Seite: 8r
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/cpg848/0011
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
Facsimile
Objekt
Titel: Große Heidelberger Liederhandschrift (Codex Manesse)
Detail/Element: König Tyro von Schotten
Inv.Nr./Signatur: Cod. Pal. germ. 848, fol. 008r
Aufbewahrungsort: Universitätsbibliothek Heidelberg 
Schlagwort: Buchmalerei 
Liederbuch 
Beschreibung: "König Tyro von Schotten" ist nicht der Name eines Sängers, sondern der Titel der anschließenden epischen Dichtung. Der vermutlich aus Thüringen stammende, unbekannte Autor verfaßte dieses Epos wohl zwischen 1220 und 1250: Friedebrant wird von seinem Vater, dem König Tyro, in den Pflichten eines Königs gegenüber seinen Untertanen und in standesgemäßem, ritterlich-höfischem Benehmen unterrichtet.
Material/Technik: Pergament, Deckfarbenminiaturen
Format/Maße: 35 x 25 cm
Herstellungsort: Zürich 
Provenienz: Bibliotheca Palatina
Datierung: 1305 - 1340
Aufnahme/Reproduktion
Aufnahmezeitpunkt: 2002
HeidICON-Pool: UB Bibliotheca Palatina 
Copyright: Universitätsbibliothek Heidelberg Empfohlene Zitierweise: Universitätsbibliothek Heidelberg: HeidICON. Die Heidelberger Bilddatenbank < http://HeidICON.uni-hd.de >
Bild-ID HeidIcon: 12693
loading ...