Metadaten

Universitätsbibliothek Heidelberg, Cod. Pal. germ. 848
Große Heidelberger Liederhandschrift (Codex Manesse) — Zürich, ca. 1300 bis ca. 1340

DOI Page / Citation link: 
https://doi.org/10.11588/diglit.2222#0636

DWork-Logo
Overview
loading ...
Facsimile
0.5
1 cm
facsimile
Scroll
Transcription
Image description

Werk/Gegenstand/Objekt

Titel

Titel/Objekt
Herr Geltar
Weitere Titel/Paralleltitel
Titelzusatz
Große Heidelberger Liederhandschrift (Codex Manesse)
Sachbegriff/Objekttyp
Buchmalerei
Klassifikation (GND)
Liederbuch

Inschrift/Wasserzeichen

Aufbewahrung/Standort

Aufbewahrungsort/Standort (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Inv. Nr./Signatur
Cod. Pal. germ. 848, Bl. 320v

Objektbeschreibung

Objektbeschreibung
Eine adelige Familie dieses Namens ist urkundlich nicht belegt. Möglicherweise war Geltar Österreicher, da er in einem seiner zwischen 1230 und 1250 entstandenen Gedichte auf die niederösterreichischen Herren von Mergestorf, dem heutigen Merkerstorf, anspielt.

Maß-/Formatangaben

Format/Maße/Umfang/Dauer
35 x 25 cm

Auflage/Druckzustand

Werktitel/Werkverzeichnis

Herstellung/Entstehung

Entstehungsdatum (normiert)
1305 - 1340
Entstehungsort (GND)
Zürich
Material/Technik
Pergament, Deckfarbenminiaturen
Material (GND)
Pergament
Deckfarbe
Technik (GND)
Deckfarbenmalerei

Auftrag

Publikation

Fund/Ausgrabung

Provenienz

Provenienz
Kontext
Bibliotheca Palatina

Restaurierung

Sammlung Eingang

Ausstellung

Bearbeitung/Umgestaltung

Thema/Bildinhalt

Thema/Bildinhalt (GND)
Autor <Motiv>
Wappen <Motiv>
Jagd <Motiv>
Thematisierte Person/Körperschaft (GND)
Geltar

Literaturangabe

Rechte am Objekt

Aufnahmen/Reproduktionen

Künstler/Urheber (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Zeitpunkt Aufnahme (normiert)
2002 - 2002
Reproduktionstyp
Digitales Bild
Rechtsstatus
Public Domain Mark 1.0
 
Annotationen