Cod. Pal. germ. 848
Große Heidelberger Liederhandschrift (Codex Manesse) — Zürich, ca. 1300 bis ca. 1340

Seite: 201r
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/cpg848/0397
DOI Seite: 10.11588/diglit.2222#0397
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
Objekt
Titel: Große Heidelberger Liederhandschrift (Codex Manesse)
Detail/Element: Der von Wildonie
Inv.Nr./Signatur: Cod. Pal. germ. 848, Bl. 201r
Aufbewahrungsort: Universitätsbibliothek Heidelberg  i
Schlagwort: Buchmalerei  i
Liederbuch  i
Beschreibung: Der hier abgebildete Minnesänger ist wahrscheinlich Herrand II. von Wildonie aus dem gleichnamigen Ministerialengeschlecht südlich von Graz. Seine Frau Perchta von Lichtenstein war eine Tochter Ulrichs (fol. 237r). Mit ihm sowie Rudolf von Stadegge (fol. 257v) und den Brüdern von Scharpfenberg (fol. 204r) pflegte er gute Bekanntschaft.
Material/Technik: Pergament, Deckfarbenminiaturen
Format/Maße: 35 x 25 cm
Herstellungsort: Zürich  i
Provenienz: Bibliotheca Palatina
Datierung: 1305 - 1340
Aufnahme/Reproduktion
Urheber: Universitätsbibliothek Heidelberg  i
Aufnahmezeitpunkt: 2002
HeidICON-Pool: UB Bibliotheca Palatina (UB Heidelberg)  i
Copyright: Universitätsbibliothek Heidelberg
Bild-ID HeidIcon: 12757
loading ...