Cod. Pal. germ. 848
Große Heidelberger Liederhandschrift (Codex Manesse) — Zürich, ca. 1300 bis ca. 1340

Seite: 237r
DOI Seite: 10.11588/diglit.2222#0469
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/cpg848/0469
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
Objekt
Titel: Große Heidelberger Liederhandschrift (Codex Manesse)
Detail/Element: Herr Ulrich von Lichtenstein
Inv.Nr./Signatur: Cod. Pal. germ. 848, Bl. 237r
Aufbewahrungsort: Universitätsbibliothek Heidelberg  i
Schlagwort: Buchmalerei  i
Liederbuch  i
Beschreibung: er als Truchseß, Landmarschall und Landrichter hohe Ämter bekleidende Ulrich von Lichtenstein ist um 1200 geboren und war in Judenburg nahe Graz (Steiermark) beheimatet. Der Minnesänger, der auch den autobiographischen Versroman "Frauendienst" schrieb, starb 1275.
Material/Technik: Pergament, Deckfarbenminiaturen
Format/Maße: 35 x 25 cm
Herstellungsort: Zürich  i
Provenienz: Bibliotheca Palatina
Datierung: 1305 - 1340
Aufnahme/Reproduktion
Urheber: Universitätsbibliothek Heidelberg  i
Aufnahmezeitpunkt: 2002
HeidICON-Pool: UB Bibliotheca Palatina (UB Heidelberg)  i
Copyright: Universitätsbibliothek Heidelberg
Bild-ID HeidIcon: 12768
loading ...