Cod. Pal. germ. 848
Große Heidelberger Liederhandschrift (Codex Manesse) — Zürich, ca. 1300 bis ca. 1340

Seite: 262v
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/cpg848/0520
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
Objekt
Titel: Große Heidelberger Liederhandschrift (Codex Manesse)
Detail/Element: Herr Goeli
Inv.Nr./Signatur: Cod. Pal. germ. 848, fol. 262v
Aufbewahrungsort: Universitätsbibliothek Heidelberg  i
Schlagwort: Buchmalerei  i
Liederbuch  i
Beschreibung: Als Dichter kommen vier Angehörige eines Dienstmannengeschlechts in Frage, das sich nach seiner Burg Badenweiler im Schwarzwald auch "von Baden" nannte. Die vier Träger des Namens sind im 13. Jahrhundert in Basel mit teilweise wichtigen Ämtern belegt. Die vier von dem Sänger überlieferten Sommerlieder lehnen sich stark an Neidhart an.
Material/Technik: Pergament, Deckfarbenminiaturen
Format/Maße: 35 x 25 cm
Herstellungsort: Zürich  i
Provenienz: Bibliotheca Palatina
Datierung: 1305 - 1340
Aufnahme/Reproduktion
Urheber: Universitätsbibliothek Heidelberg  i
Aufnahmezeitpunkt: 2002
HeidICON-Pool: UB Bibliotheca Palatina (UB Heidelberg)  i
Copyright: Universitätsbibliothek Heidelberg
Bild-ID HeidIcon: 12780
loading ...