Cod. Pal. germ. 848
Große Heidelberger Liederhandschrift (Codex Manesse) — Zürich, ca. 1300 bis ca. 1340

Seite: 355r
DOI Seite: 10.11588/diglit.2222#0705
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/cpg848/0705
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
Objekt
Titel: Große Heidelberger Liederhandschrift (Codex Manesse)
Detail/Element: Süßkind der Jude von Trimberg
Inv.Nr./Signatur: Cod. Pal. germ. 848, Bl. 355r
Aufbewahrungsort: Universitätsbibliothek Heidelberg  i
Schlagwort: Buchmalerei  i
Liederbuch  i
Beschreibung: Unter den im Codex Manesse dargestellten Minnesängern ist Süßkind von Trimberg der einzige Jude. Die Miniatur zeigt ihn reich gekleidet in einem blauen pelzgefütterten Mantel mit Pelzkragen sowie mit dem für Juden typischen goldenen Spitzhut. Seine Gedichte entstanden in der zweiten Hälfte des 13. oder zu Beginn des 14. Jahrhunderts.
Material/Technik: Pergament, Deckfarbenminiaturen
Format/Maße: 35 x 25 cm
Herstellungsort: Zürich  i
Provenienz: Bibliotheca Palatina
Datierung: 1305 - 1340
Aufnahme/Reproduktion
Urheber: Universitätsbibliothek Heidelberg  i
Aufnahmezeitpunkt: 2002
HeidICON-Pool: UB Bibliotheca Palatina (UB Heidelberg)  i
Copyright: Universitätsbibliothek Heidelberg
Bild-ID HeidIcon: 12809
loading ...