Abraham
Mala Gallina, Malum Ovum, Das ist: Wie die Alten sungen, so zwitzern die Jungen: Im Zweyten Centi-Folio Hundert Ausbündiger Närrinnen Gleichfalls in Folio, Nach voriger Alapatrit-Pasteten-Art, So vieler Narren Generis Masculini, Anjetzo auch Mit artigen Confecturen, Einer gleichen Anzahl Närrinnen Generis Foeminini, Zum Nach-Tisch, Allen Ehr- und Klugheit-liebenden Frauenzimmer zur lustigen Zeit-Vertreib und wohlgemeinten Warnung In Hundert schönen Kupffern moralisch vorgestellt — Wien, 1713 [VD18 14661225]

Page: 117
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/abraham1713/0175
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Machende Närrin.

nmb / m d>m dritten Buch der Königen siebenmal das Wörel war-
nmd/m dem vkrdten Buch der Königen auch siebenmal)! das Wort!
warumb/m dem Evangelis des Evangelisten Matthäi neunmal Las
Wörü warumb / m dem Evangelw Les Evangelisten Marei Hier»
mal das Wörelwarumb/indem Cvangelio des Evangelisten LM
füussmahldasWönlwarumb/m dem Evangelio des EVangelumr
JvannlsvierMah! Las Wörr! warumb; Aus welchen zu ersehm/
daß der Fürwitz überall groß/zumahlen bey Len Weibern/ dann es ist
Ktwiß/daß OuriOirrLZZenLris fwminini ist.



WM Zchts erschreckt vonNatnr deuMnschen mehr als dieDon-
ner/rncht allem wegenihresentsetzLichenKrüchenS/mir dem
sieden dem Gewölckausbrechen davon ss gar der Erdboden
erschüttert wird: sondern auch wegen der Wetttr-Slrahlen/welche
daraus/M aus scharfgeladenen 5i)Lppe! Carthaumn auf den Erd-
boden abgcschoffen werden/Larvou bald ein Baum/bald einMeusch/
bald em Vieh/bald emHaus/bald gar eine Stadt oder Kirchen ge-
troffen/tmd entweder m Trümmern zerschmissen oder mitFlammen
angczündtt/und m Ascheu verbrennet wird / miL dieses fs geschwind
und uuverfthens/daß niemand wissen kau / wen es treffe / als bis es
scheu geschehen ist. Dahero auch so viel vornehme Leuch/ die sonst
vor gantzen Kriegs-Armeen unerschrocken gestanden/ sich gleich-
wo! vor dem Donner hefftig entsetzet: Als gewest ist Kayser Augu-
stus/ der sich vor dem Donnern dermassen gelorchten / daß er allzeit
ein Haut von einem Meer-Kalb mit sich gefübrer / und wenn es zu
donnern angegangen / sich damit bedecket (weilen sie von dem Wet-
ter-Schlag bewahren solle) ja wann es was stärcker gedonnert >sich
in die mffe Gewölber versteckt hat. Käystr Tyberius mgkichm
wäre so jorchtsam vor dem Donnern/ Laß er sich allezeit mir einem

N Z
loading ...