Abraham
Mala Gallina, Malum Ovum, Das ist: Wie die Alten sungen, so zwitzern die Jungen: Im Zweyten Centi-Folio Hundert Ausbündiger Närrinnen Gleichfalls in Folio, Nach voriger Alapatrit-Pasteten-Art, So vieler Narren Generis Masculini, Anjetzo auch Mit artigen Confecturen, Einer gleichen Anzahl Närrinnen Generis Foeminini, Zum Nach-Tisch, Allen Ehr- und Klugheit-liebenden Frauenzimmer zur lustigen Zeit-Vertreib und wohlgemeinten Warnung In Hundert schönen Kupffern moralisch vorgestellt — Wien, 1713 [VD18 14661225]

Page: 255
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/abraham1713/0369
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Die prscc-wntz.NämU.' rff
spreuüeke sich die Vier-Suppen mit einem großmächtigen Maul in
der Schüssel herumb / und wollte ihr den Titul Ihr Lxcelicntz nicht
nehmenlassen. Als diesesdieWein-Suppen gehöret/ bäumete sie
sich auf/als hätte ein Sturmwind darein geblasen / und platzt mit die-
sen nachfolgenden Worten hervor: HerrBurgermeister/waS sollte
gegen mir die Bier-Suppen seyn d wann man einem angestrichenen
Wasser sollte die Lxcellentz geben/ so gebühret mirjabillichcr die-U-
rerrü und Hoheit / dann ich probire mein Alter / meinen Stammen
und Namen gar aus demParadeyßher.Ich erwärme diekalteMüt-
rerlein/ und wann man mich nicht effenwill/ so kan man mich trin-
ken; Ich bin die allergeschcydeste Suppen/dann ich lerne so gar die
Weiber Lateinisch reden: man thut mich mit lauter Zucker einpudern/
welche Ehr sogar des Königs in Franckrcich seiner eignen Paroque
nicht geschiehek; Der mich iffet/ der kan zugleich »c.Zohannes See-
gen trincken/waskan wvhl glückseeligerö erdacht werden/ich reinige
denverschleimbten Magen/und jage die Bier-Geister alle hinaus/
als wärens niemal darinnen gewesen:Ich bin roth/weiß wie man mich
haben will/ siarck und mächtig von Natur/ dahero gebühret mir der
Titul Jhro Hoheit. Die Wasser Suppen wollte sich auch nicht un-
ter den Dschsteckenlaffen/sondern begehrte kurtz hinausZhroDurch-
läuchtbetittclkjtt werden/sprechend: Ebe das Paradeyß gepflantzet
wvrdcn/war ich schon erschaffen / und ist der Geist GOttes auf mir
herumb geschwebet / zuvor GOTT das Firmament gemacht hat;
der Weinstock wurde wenig Trauben tragen/wann ihne das Wasser
nicht befeuchten rhäte/kein Bier wäre auf der Welt/wo das Wasser
nicht wäre/die grösten Reicklhumb halte ich verborgen / Perlen und
Corallen spcndireich derWeltimÜberfluß ichdienedenSchiffenden
zu grossem Gewinn meine Crystallen- Ouellen erfreuen alle Augen/
erquicken das Hertz/ undtränckcn die Durstigen/ derowegen dann
mir dem Durchleuchtigsten Titul auch die kMellentz sowohl vor der
Wein als Bier Suppen gehöret/und absonderlich / bisweilen Ihrs
Wcißhcir dcu Her:« Bürgermeister dir Waffer-Suppen am meisten
aufstmer Taffei bedienet. Der Burgermeister/nachdem er sie sämv
loading ...