Deutsches Archäologisches Institut / Abteilung Athen [Editor]
Mitteilungen des Deutschen Archäologischen Instituts, Athenische Abteilung — 37.1912

Page: 219
DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/am1912/0233
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
219

DELPHISCHER BRIEF.

Lieber Freund! Die schönen Tage, die ich gemeinsam
mit Dir und unter Deiner Führung in Delphi vor einigen
Wochen verbrachte, haben mir Anlass zu ein paar Beobach-
tungen und Vermutungen gegeben, die ich in möglichst
anspruchsloser Form Dir noch einmal unterbreiten möchte.
Wir haben diese Dinge ja meist durchgesprochen, und als
ich begann die Literatur, namentlich über die Tempel der
Marmaria, einzusehen, da sah ich, dass Dieser dies, und Jener
das schon gesagt hatte: aber mich mit all’ dem auseinander-
zusetzen, hätte den Brief zu einem langen Aufsatz gemacht,
statt meinen Gedankengang klar hervortreten zu lassen. So
will ich nur von den alten Resten handeln und mir, dem
Outsider, mag dieses summarische Verfahren verziehen sein.
1. Das Heiligtum des Heros Phylakos. Herodot
VIII 39 sagt vom τέμενος des Phylakos, es sei gelegen, παρ’
αυτήν την οδόν κατΰπερθε τοϋ ιεροΰ τής ΙΙροναίης. οί δέ πεσόντες
από τοΰ Παρνησοΰ λίθοι έτι και ές ήμέας ή σαν σόοι εν τφ τεμένεϊ
τής Προναίης Άθηναίης κείμενοι.
Pausanias X 8, 6 χ, der von Boiotien herkommt, spricht
von 4 Tempeln, die am Eingang zur Stadt lagen; der erste
ist zerstört, der zweite ist leer, der dritte enthält Kaisersta-
tuen, der vierte ist der Atliena Pronoia geweiht; προς δέ τω
ίερφ τής Προνοίας Φυλάκου τέμενος έστιν ήρωος. Dann geht er
zum Gymnasion weiter.
Die Ausgrabungen haben nun gelehrt, dass der Tempel
der Athena Pronaia im Altertum verlegt worden ist, und zwar
um eben jener vom Gebirge herabstürzenden Steine willen,
die Herodot noch im Temenos sah und die noch heute dort

1 Die ältere Litteratur ist zusammengetragen bei Bluemner-Hitzig zur
Stelle. Pomtows Buch über die Tholos wurde mir während des Drucks
angekündigt.
loading ...