Braun, Joseph
Der christliche Altar in seiner geschichtlichen Entwicklung (Band 1): Arten, Bestandteile, Altargrab, Weihe, Symbolik — München, 1924

Page: VI
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/braun1924bd1/0002
License: Creative Commons - Attribution - ShareAlike Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Imprimi potest

Valkenburgi, die 3. Novembris 1918

Lud. Rösters S.J.
Praep. Prov. Germ.

Imprimatur

Monachii, die 27. Junii 1923

Dr. M. Buchberger
Vic. Gen.

Copyright 1924 by Alte Meister Guenther Koch & Co., München
Alle Rechte vorbehalten

Das Werk umfaßt 2 Bände mit 130 Textabbildungen in Strichätzung und 708 Abbildungen
in Autotypien auf 371 num. Tafeln (darunter 43 Doppeltafeln) und 6 Tafeln im Text.
Den Abbildungen liegen, sofern Quellen nicht angegeben sind Originalaufnahmen bzw.
(Strichätzungen im Text) Originalzeichnungen des Verfassers zugrunde. Die Druckstöcke
sind eigens für das vorliegende Werk angefertigt worden. Nur 3 (den Mailänder Paliotto
betr.) sind bereits anderswo gedruckt; sie wurden dem Verfasser von der Herderschen
Verlagsbuchhandlung, Freiburg i. Br., in entgegenkommender Weise geliehen. Die
Druckstöcke für die Textabbildungen stellte her die Firma Zerreifl & Co., Nürnberg,
diejenigen für Bildtafeln 1—114 die SüddeutscheKlischeeanstaltMaxFichtner,
München, die für Bildtafeln 115—377 Brend'amour, Simhart & Co., München.
Gedruckt wurden die Bildtafeln auf Papier, das die Firma Papierfabrik Scheufeien,
G. m. b. EL, Oberlenningen-Teck, lieferte. Buchdruck, Bilddruck sowie Buchbinderarbeit
wurden ausgeführt vom Münchner Buchgewerbehaus M.Müller & Sohn, München.
loading ...