Helbig, Wolfgang
Führer durch die öffentlichen Sammlungen klassischer Altertümer in Rom (Band 1): Die vatikanische Skulpturensammlung. Die kapitolinischen und das lateranische Museum — Leipzig, 1891

Page: 1
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/helbig1891bd1/0017
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Das vatikanische Museum,

Der neueste Katalog: J. H. Massi description des Musees de
sculpture antique grecque et romaine, Korne 1890.

Braccio nuovo.

Die in den Fussboden eingelassenen Mosaike, welche
schwarzfigurige Darstellungen auf weissem Grunde zei-
gen , stammen, soweit sie antik sind, aus einer Aus-
grabung, die 1822 in einer bei Tor Marancio (vor Porta
S. Sebastiano) gelegenen altrümischen Villa unternommen
wurde. Ihre ursprüngliche Anordnung lässt sich nicht
feststellen, ebensowenig, welche Stücke davon antik sind,
welche von dem modernen Ergänzer herrühren.

Die in der vorderen Abtheilung des Saales eingelas-
sene Tafel enthält folgende Scenen: 1) Odysseus, an dem
Mäste seines Schiffes angebunden, fährt an der Insel der
Sirenen vorbei. 2) Skylla ein Ruder schwingend; jeder
der drei aus ihrem Unterleibe herauswachsenden Hunds-
köpfe fasst einen Genossen des Odysseus. 3) Eine auf
einem Seegreife reitende Nereide, welche mit beiden
Händen das über ihrem Haupte wallende Schleiertuch
hält, vielleicht Leukothea. Der vor ihr auf einem Del-
phin reitende Knabe wird für ihren Sohn Palaimon oder
Melikertes erklärt.

Die in der hinteren Abtheilung eingelassene Tafel
zeigt einen Triton, der in eine Muscheltrompete bläst
und um den allerlei Seeungeheuer versammelt sind.

Pistolesi il Vaticano descritto IV 1. Biondi i nionumenti
Amaraiuiani T. 1. Vgl. Beschreihung der Stadt Rom II 2 p. 89.
Braun Ruinen und Museen p. 258 n. 22. Overbeck Gallerie
heroischer Bildwerke p. 755 n. 6, p. 794 n. 69, p. 798 n. 82.

Heibig, Rom. Antiken-Sammlungen. 1
loading ...