Kunsthistorische Sammlungen des Allerhöchsten Kaiserhauses <Wien> [Editor]
Jahrbuch der Kunsthistorischen Sammlungen des Allerhöchsten Kaiserhauses (ab 1919 Jahrbuch der Kunsthistorischen Sammlungen in Wien) — 1.1883

Page: 249
Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/jbksak1883/0288
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
REGISTER ZUM I.THEIL1

A.

Aachen, Hans von — 121, 122; Zeich-
nung zum Herculesbrunnen in Augs-
burg des — 121; Biographie des —
von Baldinucci 141.

Aa-men, Serapeum von — 32.

Aa-mench (Ortsname), heil. Schlange
Schena in — 4.

Aa-meri, Gestade von — 30-

Aan, Kynocephale, 19.

Aa-schena, Stadt, Panehemisis, Pro-
phet der —, 4.

Aa-teb, Stadt, 32.

Abdul Aziz, Sultan, 194.

Abundjintia auf dem Revers eines

" TDüpöhdms des Antoninus Pius 79.

Abydos, Isis in — 35; Osiris, Herr
in —, 26, in — 35, Cult des — in
— 4, Reliquien des — in — 9.

Achilles, Schild des — 82.

Adonis und Venus von Adrian de Fries

132, 137» 141, 147-

Adrian Treitz s. Treitz.

AdrianoFiammingos. Fries, Adrian
de.

Aelius Aurelius, T., Sohn des Marc
Aurel, 95, 96.

Aelius Caesar 75; Medaillon auf —
64; Medaillon auf — mit Aesculap 74-

Aelst, Pieter van —, Bild einesMannes
in der kais. Kunstsammlung in Wien
von — 141, 142.

Aeneas Silvius 186.

Aesculap auf dem Revers eines Me-
daillons des Aelius Caesar 74; — auf
dem Revers eines Medaillons des An-
toninus Pius 75; — auf dem Revers
eines Medaillons Hadrians 64, 65, 75;
Cultusstätte des — in Epidaurus 76;
Heiligthum des — auf der Tiberinsel
76.

Aesculapius Tiberis auf dem Re-
vers eines Medaillons des Antoninus
Pius 76.

Africa auf dem Revers eines Me-
daillons des Antoninus Pius 84.

Aker, Gott, 18,35; Nacht des Festes
des — 38.

Albrecht I., römischer König, 168,
169; — II., römischer König, 168,
169; —, Herzog von Baiern, s. Baiern;

—, Herzog von Sachsen, s. Sachsen;
—, Markgraf von Brandenburg, s.
Brandenburg; — von Thun s. Thun;

— Graf von Zollern s. Zollern.
Alein, Herr Jost, Ritter, 171.
Alesia, Eisenhelm aus — im Musee zu

St.-Germain 52; hispanisches Schwert
aus — 55.

Alexius Lindt, Formschneider, s.
Lindt.

Alferat, Ritter, 171.

Alltenhaus, Herr Peter von—, Mum-
mereimeister im Triumph, 160.

Altensteig Heinrich , Goldschmied
Erzherzogs Sigmund von Tirol, 195;

— Konrad, Goldschmied Erzherzogs
Sigmund von Tirol, 195; Abbildung
seines Siegels 195.

Am, Gott, 11, 34.

Ambleteuse am Canal la Manche bei
Boulogne, emaillirte Flasche aus —
44; Münzen des Tacitus aus — 44.

Ambras, Schloss in Tirol, 116, 117,
176; Georgscapelle in — 116, 117,
190; Holzstöcke zum Triumph aus

— 180; Inventar von — 116, 117.
Amfreville, emaillirter eiserner Helm

von — 46.

Amher, Gott, 18.

Amon-Harmachis 21; —Rä, Herr
von Schena, 4, = Nun, Stammvater
der Chmunnu, 21.

Amor auf dem Revers eines Medail-
lons der Faustina junior 98; — auf
dem Mercurbrunnen in Augsburg 122;
auf einer Ziege reitend, auf dem Re-
vers von Medaillons des Hadrian und
Antoninus Pius 76; — mit Venus im
Grünen Gewölbe zu Dresden 131,133,
134-

Ampa, Gott, 11.

Ampelus auf dem Revers eines Me-
daillons des Antoninus Pius (als
Ariadne gedeutet) 75.

Amphion und Zetos, Darstellung des

— 119.

Aniset, Gott, 7; —, Priester, 8.

Amsterdam 120.

Amta, Gott, 25.

An, Gott, 16; —, Canal, 32.

Anchmfent, Gott, 15.

Anchmma, Gott, 12.

Andechser, die Burg der — zu Inns-
bruck 183.

Andrä Peck, Goldschmied, s. Peck.

Andre Hieronymus (Jeronimo), Form-
schneider, 177, 178, 179.

Andrea, ein Italiener, Architekt
Wallensteins, 138, 148; — da Murano
s. Murano.

Anertanefneb, Gott, 5, 7.

Anger er und Göschl, photozinko-
graphische Tafeln zum Triumphzug
von — 181.

Anhalt, Rudolf Fürst zu — 170.

Anichs Heinrich 209.

Anna von Braunschweig s. Braun-
schweig.

Annckenrewt, Herr Ulrich, Ritter,
171.

Annibale, Herr, 123, 144.

A n n i u s Ve r u s, Felicitas mit vier Kna-
ben auf Bronzemedaillons des — 65.

Annona, Caduceus in Beziehung auf —
auf einem Denar des Antoninus Pius
79; — in Verbindung mit Mercur 79;

— Augusta auf einem Sesterz des An-
toninus Pius 79; —münzen des An-
toninus Pius 79.

Anthonj von Dornstet, Pfeifer im
Triumph, s. Dornstet.

Antoninus Pius, Kaiser, 76, 82, 86,
87> 88, 95, 96; Adoption des — durch
Hadrian 96; Annonamünzen des —
79; Asstück des — mit Jupiter 78,
mit Munificentia und einem Löwen 78;
Courantmünzen des — mit Pax 80,81;
Courantmünzen des — mit zwei Vic-
torien 81; Denar des — 79; Dupon-
dius des — mit Abundantia 79; Fau-
stina senior, Gemahlin des —, 75, 86;
Faustina junior, Tochter des —, 95;
Gold-, Silberstücke und Sesterzen des

— mit Pax 80, 82, — mit Salus 75,
mit Victoria 82; Medaillon des — mit
Aesculap 75, mit Aesculapius Tiberis
76, mit Africa 84, mit Amor 76, mit
Ampelus 75, mit Aurelius Caesar 77,
87, mit Bacchus 75, mit Bacchus und
Ariadne 76, mit Diana 79, 80, mit Fe-
licitas und vier Knaben 65, mit Ge-
fangenen 83, mit Gigantenkampf 91,
mit Jupiter und Victoria 78, mit Lö-
wen 78, mit Mercur 78, 79, mit Mi-

1 Herr Hofrath Ernst Ritter von Birk beabsichtigt für seinen in diesem Bande begonnenen Artikel dem Schlüsse desselben im nächsten
Bande ein eigenes eingehendes Register anzufügen und wurde daher dieser Artikel hier nicht berücksichtigt.

32
loading ...