Journal für die Baukunst: in zwanglosen Heften — 13.1839

Page: 109
DOI issue: DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/journal_baukunst1839/0117
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
4. Fi ein hol d , ü5er Deiche, Syhle, Schleusen und Schöpf muhten. 109

Erfahrungen, Ansichten und Vorschläge vieler Baukundigen sammeln und
öffentlich bekannt machen; wodurch die Kunst und die Völker gewinnen.
Indem ich daher jetzt wieder zu diesem groisen, schönen Zwecke
einen Beitrag liefere, hoffe ich etwas Nützliches zu thun und einer freund»
liehen Aufnahme von Seiten der Leser entgegen sehen zu dürfen*

Den ersten Ursprung des Deichbaues nach Regeln der Kunst, in
den nördlichen Küstenländern von Deutschland und Holland, kann man
in die Zeit setzen, wo die Römer, kurz vor Christo, die Bataver, Frie-
sen und Germanen unterjochten. Dies nehmen die mir bekannten Schrift«
steiler an.
Der Königl. Niederländische Inspecteur-Generaal van den Water«
Staat, Ritter etc. J. Blanken (Janszoon) sagt hierüber in seiner 1823 zu
Utrecht herausgekommenen Schrift ,, Memorie betuekkelyk den Staat der
Rider en in Opzigt har er hedykingen etc. etca in der Isten Abtheilung
Seite 1 Folgendes, was ich hier übersetzt beifüge. „Die frühesten Bedei-
„chungen, deren die Geschichte erwähnt, wurden durch den römischen
„Feldherrn Drusus kurz vor unserer Zeitrechnung unternommen und durch
„dessen Nachfolger Drusus Germanieus fortgesetzt. Der erste liefs den
„Canal von Boesburg bis an den Rhein graben, durch welchen die Ver-
einigung dieses Flusses mit der Yssel fürs Erste bewirkt wurde. Von
„dieser Zeit an strömte das Wasser vom Oberrheine auch durch die Yssel
„in das Meer Flevo (den Sudersee) und zu beiden Seiten um die Insel
„.dieses Namens herum, durch den damaligen östlichen Mund des Rheins,
„ungefähr durch das gegenwärtig so wenig vorragende Seegat, das Vlie,
„in die Nordsee.” Ferner: „die erste Bedeichung in den Niederlanden
„ist an der Rheinseite bey der Grabung des Canals von der Yssel nach
„Doesburg unternommen worden etc.”
Ueber den Lauf der Niederländischen Ströme, so wie über die er-
sten Canal« und Deicharbeiten, zu den Zeiten als die Römer, etwa 10
Jahre vor Christi Geburt, Holland eroberten, finden wir in dem 2ten Theile
des Proeve van een Outwerp tot Scheiding der Rivieren de Whaal en
de Bouenmaas en het doen afloopen dezer lautste over haare oude bed-
[ 15* ]
loading ...