Kemp, Wolfgang; Heck, Kilian [Editor]
Kemp-Reader: ausgewählte Schriften — München , Berlin: Dt. Kunstverl., 2006

Page: 351
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kemp2006/0353
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
35i

Herkunftsnachweise der veröffentlichten Beiträge

Die Beiträge wurden unverändert übernommen mit Ausnahme von Hinweisen auf Katalognummern bei Aus-
stellungskatalogen. Die Herausgeber danken den betreffenden Verlagen und Institutionen für die Möglichkeit,
die Texte hier abzudrucken.
Heimatrecht für Bilder. Funktionen und Formen des Rahmens im 19. Jahrhundert, in: Perfect Harmony. Bild
und Rahmen 1850-1920, hrsg. von Eva Mendgen, Zwolle: Waanders Uitgevers, 1995.
Masaccios »Trinität« im Kontext, in: Marburger Jahrbuch für Kunstwissenschaft 21,1986, S. 45-72: Kunsthisto-
risches Institut der Philipps-Universität Marburg.
Teleologie der Malerei. Selbstporträt und Zukunftsreflexion bei Poussin und Veläzquez, in: Der Künstler über
sich in seinem Werk, hrsg. von Matthias Winner, Weinheim: VCH, 1992 (Acta Humaniora), S. 407-433.
Das Revolutionstheater des Jacques-Louis David. Eine neue Interpretation des »Schwurs im Ballhaus«, in: Mar-
burgerjahrbuch für Kunstwissenschaft 21, 1986, S. 165-184: Kunsthistorisches Institut der Philipps-Universität
Marburg.
Beziehungsspiele. Versuch einer Gattungspoetik des Interieurs, in: Innenleben: die Kunst des Interieurs. Ver-
meer bis Kabakov, Ausst.-Kat. Frankfurt am Main 1998, hrsg. von Sabine Schulze, Ostfildern-Ruit: Hatje Gantz
Verlag: 1998, S. 17-29.
Ganze Teile. Zum kunsthistorischen Gattungsbegriff, in: Deutsche Vierteljahrsschrift für Literaturwissenschaft
und Geistesgeschichte 76, 2002, S. 294-299: Metzlersche Verlagsbuchhandlung.
Disegno. Beiträge zur Geschichte des Begriffs zwischen 1547 und 1607, in: Marburger Jahrbuch für Kunstwis-
senschaft 19, 1974, S. 219-240: Kunsthistorisches Institut der Philipps-Universität Marburg.
Praktische Bildbeschreibung: Uber Bilder in Bildern, besonders bei Van Eyck und Mantegna, in: Beschrei-
bungskunst, Kunstbeschreibung: Ekphrasis von der Antike bis zur Gegenwart, hrsg. von Gottfried Boehm und
Helmut Pfotenhauer, München: Fink Verlag, 1995 (Bild und Text), S. 99-109.
Parallelismus als Formprinzip. Zum Bibelfenster der Dreikönigskapelle des Kölner Doms, in: Kölner Domblatt
56, 1991, S. 259-294: Zentralbau-Dombau-Verein zu Köln.
Wörtlichkeit und Weltlichkeit. Beobachtungen an einer schwedischen Bilderdecke des 13. Jahrhunderts, in: Mo-
dernes Mittelalter. Neue Bilder einer populären Epoche, hrsg. von Joachim Heinzle, Frankfurt am Main und
Leipzig: Insel Verlag, 1999, S. 451—476.
Ellipsen, Analepsen, Gleichzeitigkeiten: Schwierige Aufgaben für die Bilderzählung, in: Der Text des Bildes.
Möglichkeiten und Mittel eigenständiger Bilderzählung, hrsg. von Wolfgang Kemp, München: © edition text
und kritik im Richard Boorberg Verlag, 1989, S. 62-88.
Genealogie und Gewölbe. Zu zwei Gewölben Madern Gertheners in Frankfurt am Main, in: Genealogie als
Denkform in Mittelalter und Früher Neuzeit, hrsg. von Kilian Heck und Bernhard Jahn, Tübingen: Max Nie-
meyer Verlag, 2000 (Studien und Texte zur Sozialgeschichte der Literatur 80), S. 177-197.
loading ...