Kladderadatsch: Humoristisch-satirisches Wochenblatt — 5.1852

Seite: 17
DOI Heft: DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kla1852/0017
Lizenz: Public Domain Mark Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile

^ 5- Sonntag, den 1. Februar 1852. V. Jahrgang.


Wochen-Repertoir
Montag, den 2. Februar.
Die Räuber.
Dienstag, den 3. Frbruar.
Eigenthum ist Diebstahl.
Mittwoch, drn 4. Februar.
Die Schuld.


der Schauspiele in Paris.

Donnerstag, den 5. Februar.
Der Pariser TaugeuichtS.
Freitag, den 6. Februar.
Junger Zunder, alter Plunder.
Sonnabend, den 7. Februar.
Der verlorene Sohn.
Kladderadatsch.

Humoristisch-satyrisches Wochenblatt.

Dieses Blatt crickeint täglich, mit Ausnahme der Wochentage. — Man abonnirt mit I7^Sgr. vierteljährlich bei allen Buchhandlungen
sowie bei den König!. Poiransialten des In- und Auslandes. Jede einzelne Nummer kostet Sgr. Oie kedaclion.


für rine WohUöblichc Kammer in Berlin Wohlgeboren

pro Monat Januar 1832.

Sitzung.
Stunden.
Minute».
Sie erhielten an Zeit, (schöne goldne Waare)
!
vom L Januar bis Ultimo,30 Tage L 24 Stunden
720
_
Dagegen lieferten Sic:
Stunden.
Minuten.
Achte
Sitzung.
durch Herrn v. Vincke.
1
14
Neunte
,,
„ „ Camphausen.
1
20
Zehnte

„ . „ Simson ; .
2
16
Elfte

„ „ Skcichensperger.
1
18
Zwölfte

„ „ Geppert.
1
24
Dreizehnte

„ „ Aucrswald.
3
10
Vierzehnte

„ „ Simson.
1
7
11
49

40
Bleibt ein Saldo von
-
708
LI
wofür wir Ihr Conto belasten:

Berlin, den 31. Januar 1852. per prooiir»: OlirONOS L AlorpItLUS.

Kladderadatsch.
loading ...