Kladderadatsch / Bismarck-Album: humorist.-satir. Wochenbl. — 9.1849/​90(1890)

Seite: 74
Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/klabismarck1890/0079
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
1873

1873.

u dem Bild in Nr. I, voi» 5. Januar. Fürst
Bismarck ward auf seinen dringenden
Wunsch von dcm Präsidium des Staats-
ministeriums entbundcn, und am 1. Januar das
ältcste Mitglied dcs Ministeriums, Kriegsniinister
Graf v. Roon, zum Präsidenten deffelben ernannt.

— Zu dcm klcinern Bild in Nr. 5. — Nach-
dem bereits am 5. Jan. im Abgeordnctcnhause
der Minister dcs Jnnern Graf zu Enlenburg „um
dic Beunruhigung, von dcr dcr Abg. Lasker ge-
sprochen, zu beseitigen", erklärt hattc, daß auch nach
dem Präsidiumswechscl das Ministerinm nicht auf-
höre, im wahren Sinne cin Ministcriuni Bismarck
zn sein", hatte Lasker wieder in der Sitzung am
25. Januar eine Erklärnng darüber crbcten, wclcher
Art die Stellnng dcs answärtigen Ministers gegen-
über dem prcnßischcn Ministerinm sei, und sprach
zugleich dic Erwartung aus, daß dcr Beisland und
die Energie dcs ReichskanzlcrS auch dem jctzigen
Ministerium nicht fchlcn wcrde.

. „daß an dcr Spitze des für preußen gänzlich

zwerghaften Ministeriuins des Auswärtigen ein Mann
slebt, der doch dessen Dimensioiien durchaus nicht ange-
paßt ist." (kasker.)

Der alte Staatsmmister an den Arltesten.

74

Noon, hier hast du meinen Speer —
Meinem Arm wird er zu schwer!
loading ...