Kling, Johann Peter von
Schreiben an die Kurpfälzische Landleute, deren Felder durch das Wasser und Frost beschädiget worden sind — Mannheim: gedruckt in der Kurfürstl. Hof- und Akademiebuchdruckerei, 1784 [VD18 90813111]

Page: 35
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kling1784/0037
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
die Felder versezem Für hiesige Gegend
wünschte ich freilich, daß es am Anfänge mehr
Menschenfreunde gäbe, welche Baumschulen
aulegten, und demLandmanne die Anschaffung
derselben erleichterten. Inzwischen sind mir
einige Baumschulen bekam, woraus man
junge Baume von den besten zahmen Obst-
gattungen um einen sehr mäsigen Preis er-
halten kann» Die eine ist in dem Reichs-
freiherrlich von Venningischen Garten zn
Eichtersheim, und die andere bei Heilbronn.
Mandelbäume sind an der Bergstraße ziemlich
wohlfeil zu haben. Nuzbegierkge Bauern
werden die geringe Auslage, wie auch die
Mühe , solche abzuholen, hoffentlich nicht
scheuen»
Von der Gesundheit der Menschen»
Arisher habe ich von euern Feldern ger
redet, und meine Gedanken geausert,
wie solche nach dieser Überschwemmung und
dem kalten Winter benuzet werden können»
E 4 Eure
loading ...