Zentral-Dombauverein <Köln> [Editor]
Kölner Domblatt: amtliche Mittheilungen des Central-Dombau-Vereins — 1855 (Nr. 119-130)

Page: 54
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/koelnerdomblatt1855/0054
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Ge-e«ktafel

zu Chren derjmigm Dombau-Freunde, welche durch letzlwillige Verfüguvgen für den Fort. und Ausbau des kölner Domes

ein Vermächtniß ausgesetzt haben.


N a m e.

G t a n d.

Wohnort.

Tterbetag.

Betrag

des

Vermächtniffes.

Bemerkuirgrn.






Thtt.

Egr.

Pf-


i

Carl Adalbert Fhr. v. Beyer

Dompropst u.Weihbischo

Köln.

21. April 1842.

2000






2

Tholen, Johann Anton,

Pfarrer.

Bonsdorf.

23. December 1838

250






3

7Raab,2ChristianMlb-rt,'

Pfarrer.

Broichhausen.

29. März 1843.

3






4

Zv. W«lttk, Jgnaz Felix,

Rentner.

Köln.

23. April 1843.

2000






5

v. Herwtgh, Fcanz Jos.,

Rentner.

Köln.

15. Mai 1848.

100






6

IStein^bergtr, Joseph,Z

LandgerichtS-Assessor.

KLln.

28. Apttl 1849.

40






7

Neumayer, Zoh. Fr.Carl,

Kaufmann.

Köln.

5.Juli 1849 in Ems.

200






8

Müller,tJohann Joseph,

0.7i>8oI.u.Domcapitular

Köln.

18. Mai 1850.

200

5




9

v.IB ilo w, Nils Ferdin.,

Rittergutsbesitzer.

Gcichow.

r r

11

10




10

Fischer, Wwe. Gerh. Adam,

Rentnerin.

Köln.

14.December 1850.




Die JahreSzinsen eineS der
Domkirchevermachten Lega-
teS von I üvt> Thlrn sollen
zum Aortbau und zurbauli.
chen Unterhaltung de» Do-
me» verwandt werden.

N

Offermann, Amold,

Rentner, früher Notar.

Köln.

18.November 1851.

100



ZahreSrente biS zur Vollen-
dung der beiden Thürme

12

Scholz, Joh. Mattin Aug.,

0. 7bsol., Domcapitular
und Professor.

Bonn.

20. Oclober 1852.

300





13

Schulte, Eberhard,

Pfarrer u. Landdechant.

Hagen bei Allendorf.

27. Februar 1852.

10






14

S eesfahrer, Ursula, Wwe.,
g-b. Beith,

Rentnerin.

Köln.

22. December 1852.

10





Geldwrrth einer iu ustur»
geschenkten goldenen Kette.

15

Claren, Franz Cark,

Rentner.

Köln.

26. Januar 1853.

20



Fünstel.Antheil auS einem
Legate v. IVÜ Thlrn., ein-
g zahltdurch dieErbin Frau
Hch. Müller zu Mehlem









16

v. Schiller, MariaMagd.,
geb. Pfingsten,

Rentnerin-

Köln.

I.April 1853.

100






17

Broi.'ch, Johann Peter,

Rentner.

Köln.

I2.September1853.

150






18

Steinberger, Auguste,

ohne Gewerbe.

Köln.

I7.Februar1854.

40






19

Bossseröe, Sulplz, v.,

Konigl. Geh. Hofrath.

Bonn.

2. Mai 1854.

300






20

Horst, Joh. Jakob Georg,

vr. ineä.

Köln.

19. Mai 1854.

1000






21

rBurgmer, Wllh. Theodor,

Rmtner.

Honnef.

10. August 1854.

50






22

Stein, I. H., Witwe,
geb. Peill,

Rentnerin.

Köln.

23. August 1854 in
Godesberg.

500






23

Sugg, Elis-,

Rentnerin.

Köln. '

23.September 1854.

100





I

24

Fisch,

Vicar.

Garbeck, Pfarre
Balve bei Acnsberg.

19. März 1855.

10





I

25

Fi lz, Jvhann Heinrich, i

9. IKeol., Domcapitular
und Dompfarrer.

Köln.

25. Juli 1855.

2000





k

26

Claren, Zohann Heinrich,

Kaufmann.

Köln.

15. Juli 1855.

1000






27

Hopfensack, Wwe. Anna
Wilhelmina Matta Chri-
stina, geb. Overmann,

Rentnettn.

Düsseldolf. i

>. September 1855.

50

'—



I

Ktramwottttcher HerauSgeber: I. I. Reiles ,u LLlri.
S-mmisfi-us-Berlag des V-rlegerS der Kölu. Atg.: Jvs. DuM-ut 1a K»l».
Druck v»u M. D«M»at»Tchaubtrg in Köl».
loading ...