Kunstmarkt: Wochenschrift für Kenner u. Sammler — 2.1905

Page: 14
DOI issue: DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kunstmarkt_ws1905/0024
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
14

DER KUNSTMARKT

Collection Bourgeois freres
Versteigerung vom
19. — 29. Oktober 1904 zu Köln
bei J. M. Heberle (H, Lempertz’ Söhne).
Bedeutende Antiquitäten des VI.—XVIII. Jahrhun-
derts, sowie erstklassige Gemälde alter und neuer Meister.
Für die Versteigerung nimmt der Unterzeichnete
= Kaufaufträge -
entgegen. Durch ca. 40jährige Tätigkeit im Antiquitäten- und
Gemäldehandel erfahren, bin ich in der Lage, die Interessen
meiner werten Auftraggeber auf das Beste zu vertreten, wie ich
das bei früheren Auktionen bewiesen habe.
Ich erteile sofort jede gewünschte Auskunft. Feinste Referenzen.
Kataloge zu Originalpreisen durch mich zu beziehen.
P. Jos. Müller, Kunsthändler und Experte
Köln a. Rhein, Kupfergasse 10.

Auktion in miincben
in der GdktiC Bdblltg, Wasmiilkrstrasse 15
Donnerstag den 27- Oktober 190* und folgende Sage * «
vormittags Uhr nachmittags 3 Uhr
der sehr reichhaltigen Kunstsammlung des in München verstorbenen
Kgl. Regierungsrates berrn Pb. Pfister, ebemal. Oebeimsekretärs
weiland Sr. Majestät König Ludwigs II.
Aquarelle und Bandzeicbnungen alter und neuerer meister, Kupfer-
stiche, Radierungen, Holzschnitte, Lithographien, Ansichten, flug-
und historische Blätter, Porträts, Kunstblätter.
Kataloge (gratis gegen Portoersatz, Inland 10 Pf., Ausland 25 Pf.)
sowie jede nähere Auskunft durch
RilxYA Iwlhittrt Kunsthändler und geriobtlkb
IJliyv Ijvlvlljy, vereideter Saebverständiaer,
Eiebigstrasse 21 lHüncben Klagmüllerstr. is


Rud. Bangel s Gemäldesäle.
Frankfurt a. M.

Ständige Ausstellung
von Gemälden erster moderner

Meister

{|er$teigerungen

von Gemälden, Antiquitäten, Kunstgegen-
ständen, münzen, Klaffen u. dergl. m., so-
wohl einzelner Stücke, als ganzer Samm-

lungen werden zu kulanten Bedingungen übernommen. -


Günstigste Gelegenheit zur raschen und vorteilhaften Verwertung.


Auktionsergebnisse

(L. Kende. Fortsetzung)
Mark
Kriehuber, Eine Matinee bei
Liszt. J. Höfelich, Wien 1846.
Quer-Folio 1350
Manet, E., Polichinelle. Koloriert.
Lemercier&Cie., Paris. Groß-
Folio 54.—
Aus englischen Auktionen.

(Nach Sale-Prices.)
Barret, G., The stage-waggon
12X16,5. Orrock-Coll. . . . 4305
Beechy, Sir W., Princess Augusta
Sophia. 50X40. Duke of Cam-
bridge 8820
— George, Prince of Wales.
50X40. Duke of Cambridge 33600
— Ernest, Duke of Cumberland.
Duke of Cambridge .... 5670
— Jane Peveril. 30X24 . . . 5460
Bonington, R. P., Blick auf die
Seine. 11,5x15,5. Orrock-Coll. 3885
— Schloß der Herzogin von Berri.
9,5X14,5- Orrock-Coll.. . . 3300
Bosboom, J., Das Audienz-Zim-
mer. 9X11 2100
Canaletto, A., Greenwich-Hospi-
tal. 23X37. Duke of Cam-
bridge 4620

Claude, Italienische Flußland-
schaft. S. T. Smith-Coll. . . 5000
Collins, W., Trying on fathers
sea boots. 26X32. Orrock-

Coll 6300
— Fishermen coming ashore.
32x43. Orrock-Coll. . . . 8400
Constable, J., Bentley, Suffolk.
26x35. Orrock-Coll. . . . 4200
— East Bergholt Mill. 34X44.
Orrock-Coll 21000
— Hampstead heath. 26x4°-
Orrock-Coll 8400
— The cornfieldon Quaker Smiths
farm. 56x47. 10920
— Landschaft. 24,5x29,5. Orrock-
Coll 8200
— The Glebe farm. 20X28.
Orrock-Coll 5460
— Waldlandschaft. 7X10,5.
Orrock-Coll 5250
Cotes, F., Portrait of Kitty Fisher.
50X40. Orrock-Coll. . . . 35700
— Portrait of Miss Robinson,
22,5X17 2520
Cotman, J. S., Byland Abbey.
14x20,5. Orrock-Coll. . . . 3780
— Off-Portsmouth. 29X38.
Orrock-Coll 9660
Cox, D., Blackberry Gatherers.
25,5X30. Orrock-Coll. . . . 12600
— Milking Time. 10,5X14,5 . 6300
— Waiting for the Ferry. 7X11,5 2720
loading ...