Kunstmarkt: Wochenschrift für Kenner u. Sammler — 10.1913

Page: 375
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kunstmarkt_ws1913/0385
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
DER KUNSTMARKT

375

T. Webster, »Travelling Je-
weller«, (1872
530 Gs).42 Gs
H. S. Marks, »Saint Francis
preaches to the Birds«, 573/4
X47y2 (1877 1100 Gs) . . 100 Gs
P. Delaroche, »The Earl of
Stratford going to the Exe-

cution«, 18X22 (1891 700Gs) 140 Gs
P. Delaroche, »The Execution
of Lady Jane Grey«, 171/2x21
(1891 600 Gs).145 Gs
T. Faed, »From Dawn to Sun-
set«, 44x61 (1891 140 Gs) . 620 Gs
S. Prout, »Doges Palast« 281/4
X44, Aq. (1872 580 Gs) . . 200 Gs
S. Prout, »The Rialto«, Aq.(1872
415 Gs).210 Gs
Rosa Bonheur, »Wiese bei Fon-
tainebleau« 161/4x281/2, Aq. 205 Gs
C. Fielding, »Snowdon«, 18x24,
Aq. 270 Gs
Birket Foster, »Fairy Tales«,
13Y2X28, Aq. 290 Gs

Die Bibliothek des Sir W. Bass brachte
am 9. und 10. Juli in den Räumen der
Firma Knight, Frank and Rutley 6830 £
10 s; darunter:
R. Kipling, Luxusausgabe, 20
Bde.41 £
R. L. Stevenson, Edinb. Aus-
gabe, 33 Bde.72 £
H. Walpoles »Letters«, 1857
bis 59, erweitert zu 18 Bdn.
mit 1500 Farbendrucken u.
Stichen . ..157 £ 10 s
Fuller, »Winners of the Great
St. Leger and Derby Stakes« 500 Gs
Sporting Magazine, 157 Bde.,
1793—1870 . 336 £
Sammlung von 141 farbigen
Skizzen mit 6 Original-
aquarellen von H. Alken,
1824 . 115 £ 10 s
Bode u. Groot, »The Com-
plete Works of Rem-
brandt«, Subskript.-Exempl.
N. 148, 1897 . 105 £

Bei Christie wurden am 10. Juli fol-
gende Preise für altes Silber gezahlt:
Vier bootförmige Sauce-
schüsseln, die Lord
Nelson gehörten, 84
Unz. 7 12 dwt . . . 455 £ 9 s 10 d
Irisch. Kartoffelring, v. C.
Haines, Dublin, 1785,
11 Unz. 18 dwt . . 243 £ 19 s
Punschbowle u. Löffel,
1697, 56 Unz. 12 dwt 396 £ 4 s
Kelch v. W. Rawnson,
York, 1599, 10 Unz.
14 dwt.133 £ 15 s
Henkelbecher, v. Ruslen,
1701, 56y2 Unz. . . 288 £ 3 s
Paar achteck. Jardinieres,
6 Zoll, 1703 u. 1716 . 403 £ 6d

FRITZ GURLITT
IIOFKUNST HANDL UNG
BERLIN W„ POTSDAMERSTRASSE 113, VILLA I/II
Stets vorrätig Werke von
Feuerbach, Liebermann, Hodler, Klinger,
Leibi, Thoma, Trübner, Uhde etc.
Alleinige Vertretung der Gemälde u. Graphik von MaxPechstein

HUGO BRAUNER * VALENCIA
Ausstellung: Berlin SW. 11, Prinz-Albrecht-Str. 3
_ - —Telephon: Centrum 5750 = ■ —
Die letzte Sendung spanischer
Originalmöbel ist vergriffen.
Den verehrlichen Interessenten werden wir bei Eintreffen der
nächsten Sendung ausführliche Offerte zustellen.
Inzwischen trafen neu ein:
Spanisch-maurische Fayencen u. Netzstickerelen.

GUILLAUME CAMPO
Kunsthändler und Kunstauktionator
ANTWERPEN
Private Kollektionen ausgestellt: Rue du Paroissien 4.
Laufende und wechselnde Ausstellungen hervorragender
Gemälde in der Salle Buyle, Place de Meir 129.
loading ...