Müller-Seidel, Walter
Das Pathetische und Erhabene in Schillers Jugenddramen — 1949

Page: 189
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/mueller_seidel1949/0199
License: Wahrnehmung der Rechte durch die VG WORT (VGG § 51, 52) Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
189

* Die frubler.atik des Iru.gisc.haR"
nie Vers ellung s o 1 c h e r Wirklichkeit, wie sie hier
in .'ggr-mzur-u j-^gen Auerbachs ^r,algie ant.vic eit #'--rde, lagt
es nnhe, noch einmal hei der Jtuuitur des TragiccneR end iiorer
-.roh, .3...* etih in diesem dra^a zu verteilen. Fe.-n das l'r^. iahe
.:.iegt fr ^cuiiler wesentlich in dieser hirk de;.-ait selbst.
<enn ulr uns dabei abermals mit bsrhard Friedas Auffassung das
..r glnna.an auaein^ndersetxaa, sc geuciuLeht es deshalb zuerst,
weil die ^chwhohen, die dem .erd Schillers v rgeworfen werden,
e-n von eine; anderen htand.unkt, eben van der na^fassuam d s
breiige-wn her, aufznwnl3en verstaut ruen. die crobleaatik
v-'n .irdlucr,eit -rd Imgdk, ar Gehalt desselben -ramas erör-
tert, lasst in solch'r hnowrmerfnssnng die ...Ajen, euetslicakeit
C' .-0't;J.r-u. ..i on . ., t, h.lu ne u-d reiner iua an* r- , G-
stisc.-en Weltbildes ua, so deutlicher ?rke-nen+ ir -..eschrdnken
. ..... - .:
Schillers u..abale ad ^iebe" -Iten.*"'
Frida sieht den Konflikt in der ctroit des allgemeinen
,r <-" Knechts, "des lichtes des iersens auf die hiebe*, das
in dar ..ult das Fofes und der cabalen seine eindeutige Gegen-
macht Findet, die ^uiss and .Ferdinand zerstören.,^r sieht zu
. '.-' - - . . .-
triumphiert, so lass eine solche Gegccichte wohl tyourig, a er
wi .0 *: ar i... - sein Ginne, au ^ruo ' - ^ :. a. eilt F'"ioi- i, d,,ss
die '.jck-..*'ehe lei outen, dass .-.rd^aa.id und nuise o./ ulilog ua-
5)
tergenen.** -y sieht'carin Leine toglicukeit eines inneren lan-
'"'li t.g doch wi'd dies r gerade aus d -r nacht des unrsens selbst
'-PF-leitet, aus dom innerer Verlang lau ^iebn - und zwar ge. an
die uhrllichkeit Ha., aber .trhllchkeit ist nun: -.dn.t'ack die
hci^ijarte und Jasterkafte lall der Fatalen, sonder?*. d^s all,
-
ms dar alt des hercens and das guter -olleas schlechthin %u-
S'V'er-F*' fFe.n, nie ..eit der habile ist nur eine ith-tiiche torr
' '
jetet in: Foliendunj und i.uFhruek, 3c? *1
^ a + a.O. a? ieu
.: ia n.,aon .,-ino vuin.eu.Rt eerkw.ruig anec. ^an-"'.!... ein,
^olliler, Ile r-tapevsik seinem .....bdie: 'A .rdiuand und
>-ui3e gehen, .....laifi., .au nt itah.. In soauldics er?an*.**(--. 11)

4
loading ...