Das Buch für alle: illustrierte Blätter zur Unterhaltung und Belehrung für die Familie und Jedermann — 29.1894

Page: 160
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/bfa1894/0166
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
160

Das Buch fü r A l l e.

Heft 6.

H lr nr o v i i srl) e s.


Guter Ruth.
Theaterdirektor: Ich würde Ihnen abrathen, die Bühne zu betreten,
denn die Schunspielcrlunfbahn ist sehr dornig und Ihr Talent noch schwach.
Herr: Ich hab' aber doch eine unbezähmbare Sehnsucht nach den Brettern!
Theatcrdirektor: Nun -- so werden Sie doch Tischler.


Gein üthltch.
Madame: Haben Sie den Pudding gemacht, wie ich Ihnen gesagt hatte,
Marie?
Dienstmädchen: Ganz genau so, Madame!
Madame: Wie ist er Venn geworden?
Dienstmädchen: Mir schmeckt er nicht!
Madame: So, was haben Sie denn daran auszusehen?
Dienstmädchen: Er ist mir angebrannt, Madame!





Ans Abschlag.
Lieutenant: Ich komme heute, Sic um die Hand Ihrer Tochter zu bitten,
Herr Kommerzienrath!
Bankier lim Hauptbuch ein Konto aufschlagend): Zum größten Thcil haben
Sie sie aber schon, Herr Baron!

Immer aufmerksam.
Betrunkener Gatte (der vor seiner Wohnung hingefallen rind nun nicht
mehr im Stande ist, sich allein erheben zu können, gegen das Fenster zurufend,
wo seine Gattin schläft): Gute Nacht, Adele, muß ich Dir heute von hier aus
zurufen. Willst Du partout 'ne Gardinenpredigt halten, so halte sie in
Gott'snamen vom Fenster aus!

Werciilderungs-Wäthsek.
1) Kugel, 2) Haupt, 3) Puh, 4) Oelberg, 5) Woge, l>) Romeo, 7) Igel,
8) Hahn.
Jedes dieser Wörter soll dadurch in ein anderes verwandelt werden, daß
sowohl der Anfangs- als auch der Endbuchstabe geändert werden, z. B. Hals
— Kalb, Brand — Franz, Schaf — Achat. — Die neuen Wörter sind:
1) Als großer Feldherr wird's im Lied geehrt.
2) Es ist ein Thier, das Blüth' und Blatt verzehrt.
3) Als Buch enthält's das alte Testament.
5) In alten Zeiten trug's als Kleid der Mann.
6) Ein Dichter ist's, der hohen Ruhm gewann.
7) Durch Böhmens Auen schlingt's ein Silberband.
8) Der Rhein verschliugt's an sagenreichem Strand.
Die neuen Anfangs- und Endbuchstaben (letztere in umgekehrter Reihen-
folge) bestätigen die Richtigkeit der Auflösung.
Auflösung folgt im nächsten Heft.

Palindrom.
Man kommt leicht durch Schuld wohl hinein,
Wo Mancher nicht aus weiß noch ein;
Dann ist cS höchst unangenehm.
Oft mißlich, prekär, nicht bcguem.
Wir nehmen's im Schlafe stets ein;
Oft ist es gar reizend und fein-,
Doch wenn es auch manchmal fatal,
So bleibt es verkehrt doch egal.
Auslösung folgt im nächsten Heft.

Mcder-Zinthser.

Auflösung folgt im nächsten Heft.


Schleöc-Mthsct.
VLVLEVLLLM.
Diese Wörter sollen so lange nach rechts oder links verschoben werden, bis
eine senkrechte Reihe, von oben nach unten gelesen, den Namen einer Blume
ergibt. Ist dies der Fall, so neunen zwei andere senkrechte Reiher ohne wei-
tere Verschiebung ebenfalls zwei bekannte und beliebte Blumen.
Auflösung folgt im nächsten Heft.

Aitfkösttngclt vom 5. Keft:
des Arithmogriphs: Berlin, Ungarn, Lille, Glaube, Algebra,
Riga, Jberieu, Erlangen, Nubien -- Bulgarien;
der dreisilbigen Charade: Romantisch;
des Räthsels: „Kindheit": Die an der Blätterranke befindlichen
Blätter bilden der Anzahl nach vier Gruppen: einzelne, doppeltstehende, drei
und vier Blätter beisammen. Es müssen daher erst alle Buchstaben an den Einzel-
blättern, dann an den zu zwei, drei und vier Blättern abgelesen werden,
fort bis zum Rankcucndc oben rechts. Mau erhält als Auflösung: 1) Das
ist der Zauber 2) an Blume und Kind, 3) daß Beide nicht wissen, 4) wie
VeS K npsel - Näthsels: Toast, Tourist.

Alle Reriite narvel) alten.

Hcrausgegeben unter verantwortlicher Redaktion von Paul Krön er,
Druck und Verlag der U n io n D eut s ch e V crl a g s ge sel l sch a ft in Stuttgart.
loading ...