Das Buch für alle: illustrierte Blätter zur Unterhaltung und Belehrung für die Familie und Jedermann — 39.1904

Page: 433
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/bfa1904/0430
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile




~~>

y

Drei Seſchwiſter.

Koman von Renriette v. Meerheimb.
(Fortſetzung.)

: ts (Nachdruck verboten.)
S]lse warf mit ihrer queckſilbrigen Lebendig-
keit beide Arme um Hans-Hennings
Hl. „Nicht wahr, iſt Hilmar nicht



> SS

Illuſtrierte Familien-

OGrund ſeiner Weigerung iſt.



Hans-Henning löste ihre Arme von
seinem Hals und behielt nur ihre kleine heiße Hand,
in der jeder Puls klopfte, in feiner. „Jch fprach |

JE.

Anſicht von
XX. 1904.



ihm Vaters Wunſch aus, daß er ſich eine feſte Ein-
"ute insch eine Staatsanſtellung verschaffen möge.“

„Mumm?

„Er wies es ab = ein für allemal. Ich will
gerecht sein, Ilse, ganz unparteiiſch urteilen.
finde diese Antwort von seinem Standpunkt aus be-
greiflich, ich glaube aber nicht, daß dies der einzige
Ich kann dir den
Wortlaut unserer Unterredung nicht wiederholen,
aber ich gewann die feste Überzeugung, Ilse, daß
Hilmar nur aus einem gewissen Ehrgefühl an eurer

Verlobung festhält. Wenn du ſie auflöseſt, so iſt es

ihm eine Erleichterung.“
„Das iſt nicht wahr!: schrie Ilse auf.
„Liebe Jlſe, wenn du dich an ihn feſtklammerst,

Ich |

Zeit

|







Jahrg. 1904.

kann er sich nicht losmachen. Er muß dir seine
Liebe betenern ~ im Grunde ist ihm die Geſchichte
längst über. Der alte Bodenhauſen weiß, wie ſchlecht
es pekuniär um uns steht. Er rät dem Sohn ge-
wiß dringend von der Heirat ab. Du mußt ſo viel
Stolz haben und Hilmar sein Wort zurüctgeben.
Glaube mir, es iſt. das Richtige! Er macht dir
keine Schwierigkeiten, verlaß dich darauf “

Ilses Gesicht wurde weiß. Mit entsetzt auf-
geriſſenen Augen starrte ſie den Bruder an. „Es
iſt nicht wahr, was dn da ſagſt — es kann nicht
wahr sein!“ stieß sie sſchluchzend hervor.
Hans-Henning zuckte die Achſeln. „Jch kann dir

nur sagen, welchen Eindruck ich hatte. Es war

| wahrhaftig für mich peinlich genug, meine Schwester



Nettuno und PDorto d’Anzio (Italien). Nach einer Photographie von D. Anderſon in Kom. (S. 439)
loading ...