Bredius, Abraham [Oth.]
Künstlerinventare: Urkunden zur Geschichte der holländischen Kunst des XVIten, XVIIten und XVIIIten Jahrhunderts (Band 7): Nachträge — Haag, 1921

Page: 23
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/bredius1921bd7/0039
License: Creative Commons - Attribution - ShareAlike Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
CASTELEYX.

KEHIINCX.

23

c. ) 1669. 17. Febr.
In Haarlem werden als Eheleute eingeschrieben:
ÜMce?d CugFFm, HW ucm HuM^erdurg reuende m de Co?!e
Aupruueg^rued )ne^ HwueAen ru% der F^pb p- d'' f(w HuerL?n,
de FerF-g^eepA. HdesdH'e op &^dveoH, e^ -3 ddug)d 16'6'A eddaer
peAo^d.
d. ) 1673. 25. Nov.
In Bennebroek werden getraut:
Fmce?d Cu.ste^e?j'n, IFed'' vuu H;;MFrdgwg tonende op de
ddurcA^, we^ 6tdAedeiuA;'e Ddureeg, ruu FderFw, IFed' run Fieber
Fouoree, wetzende w de JdcoApnegFued

ALEXANDER KEIRINCX.
Inventar der Witwe von Alexander Keirincx. Diese, Clara
Matheusd", hatte sich nach dem Tode ihres Mannes (1652)
nocheinmal verheiratet. Sie überlebte auch ihren zweiten
Mann. Den künstlerischen Nachlass von Alexander Keirincx
hat sie, wie sowohl aus dem Inventar als auch aus den
Beilagen hervorgeht, durch ihre zweite Ehe hindurch treulich
gehütet.
.5' ddup 16'75. duveuAurrs mu de poedereu FeAomewde rF/^'''
C7uru ddedFug, goo edg degeFe pepe^woordipA Ap Auer 2oerde%
pepjoggideer^, AegcAreren Fn vergoecAe vew degeFe CFru dduFAeug.

1) Trouwregister, Haarlem.
loading ...