Bredius, Abraham [Oth.]
Künstlerinventare: Urkunden zur Geschichte der holländischen Kunst des XVIten, XVIIten und XVIIIten Jahrhunderts (Band 7): Nachträge — Haag, 1921

Page: 46
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/bredius1921bd7/0062
License: Creative Commons - Attribution - ShareAlike Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
46

P. VAN DER CROO'.

D. DALENS.

Pieter van der Croos.
a. ) 1616. 17. Juli.
Cornelia Dingmans Moot, udnc/^hhr, nnd dessen Frau
klagen gegen Pieter Croost, seddder, wegen der Bezahlung
für gelieferte Waren. Dieser wird vernrteilt innerhalb sechs
Wochen zu bezahlen. ^) -
b. )1658. 9. Febr.
Erwähnung eines Pieter Croost, Coogmun in Amsterdam
(der Maler?), der in handelt. 2)
c. ) 1678. 3. Mai.
Zeugenerklärung, dass Pieter Croes (Croos? der Maler?),
.sMdmd wen k Mieter, 1677 im Krankenhaus
auf der Insel Tabago gestorben sei. 3)

DIRK DALENS I (zu IV S. 1406 E.)
a.) 1626. 27. Dez.
Im Haag werden als Eheleute eingeschrieben:
AhkcA Drdßu^, -scAdder, wtn DordrccAY, y. ?u., und
IK'deuM, j/'. d. wonende rdAMr. ^)

1) Roben, den Haag.
2) Requesten Hooge Raad, Rijksarcüief, den Haag.
3) Prot. Not. J. W. Coopsen, den Haag.
4) Register van ondertrouw, den Haag.
loading ...